Tabelle 1

Natürliche Belastung mit ionisierenden Strahlen
Ort mGy/a
China (niedrig) 1,3
Vereinigte Staaten 2,0
China (hoch) 3,3
Nildelta 3,5
Exponierte US-Arbeiter1 3,6
Vorgeschlagener Grenzwert 5,0
Tschernobyl2 5,0
Vielflieger3 6-8
Kerala, Indien 4-13
Guarapara, Brasilien 10-18
Meaipe, Brasilien 22
Gerais, Brasilien 23
Kerala (Strandvororte) 23
Vorgeschlagener Grenzwert für Arbeiter 26
Araxi, Brasilien 35
Optimum 100
Ramasar, Iran 243
Guarapara (Strand) 263
NÄP4 10.000

Anmerkungen

  1. Berücksichtigt sind hier natürliche und industrielle Exposition.
  2. Die Evakuierungsgrenze, die angelegt wurde, um 200000 Menschen umzusiedeln.
  3. Bei 8 Stunden Flug pro Tag in 6-8 km Höhe.
  4. Der Nulläquivalenzpunkt entspricht der Schwellendosis, die die Obergrenze "schwacher Strahlung" darstellt.


Tabelle 2

Altersbereinigung für die Krebsmortalität
unter britischen Nukleararbeitern
Exposition in mSv<1010-4950-99>100Quelle
Durchschn. mSv22470252Tab. 2.7
Zahl58.94521.3366.6678.269Tab. 2.1 0
Krebstodesfälle584369194288Tab. 2.18
Krebstodesfällle/10499,1173241348
Durchschnittsalter1 26436172Tab. 2.10
Altersquotient215,848,7106USA
Reziprokwert10,17240,02050,00943
Krebstote39,93,00,490,33

Quelle: Tabellen 2.7, 2.10 und 2.18 in Kendall et al. 1992.

Anmerkungen

  1. Ausgeschlossen Personen unter 19 Jahren.
  2. Altersbereinigte KrebsmoratalitŠt nach U.S. Dept. of Commerce, 1988.
  3. Altersbereinigte TodesfŠlle pro 1,000 Arbeiter.


Tabelle 3

Altersbereinigte Zahl der Leukämietoten unter britischen Nukleararbeitern im Vergleich zur durchschnittlichen Leukämiesterberate in den USA
mSvAlterKendall-
zahl
Leukämie-
totel
Tote
pro 104
US-Tote2
pro 104
Alters-
quotient
Faktor3 Bereinigt4
22624.507249,792,81,01,09,79
244339.199143,575,01,790,556 2,00
716121.63862,77186,430,156 0,43
252729.8601515,214817,140,058 0,88

Anmerkungen

  1. G.M. Kendall, C.R. Muirhead, B.H. McGibbon, et al., 1992.
  2. Leukämiesterberate USA (U.S. Dept. of Commerce, 1988).
  3. Reziprokwert dies Quotienten.
  4. Altersbereinigte Leukämiesterberate pro 10.000 Arbeiter.

Tabelle 4

Krebs- und Leukämietote unter Atombombenüberlebenden
Dosis in cSv0-0,91-1,9 2-4,95-9,9 10-19,920-49,9 >50
Personen45.1487.430 9.2356.439 5.3166.271 6.681
Leukämie8111 148 112175
Leukämie/105179 148 152124 207335 1123
VerŠnderung/105*0 -31 -27-55 +28+156 +944
Andere Krebse3.246498 717516 400533 573
Andere Krebse/10e719 670 776801 752850 858
Veränderung/10e*0 -49+57 +82+33 +131+139

Anmerkungen

* bedeutet Veränderung von Kontrolle (erste Spalte) gegenźber Exponierten bei jeweiliger Dosis

Quelle: Shimizu et al., 1992, S. 72


Tabelle 5

Kumulative Krebs- und Leukämietote unter Atombombenüberlebenden
Dosis in cSv0-0,91-1,9 2-4,95-9,9 10-19,920-49,9 >50
Personen45,1487,430 16,66523,104 28,42034,691 41,372
LeukŠmie8111 2533 4465 140
Leukämie/10001,79 1,481,50 1,431,55 1,873,38
Veränderung/105*0 -31-29 -36-24 +8+159
Andere Krebse2.346498 1.2151.731 2.1312.664 3.237
Tote/100071,967,0 72,974,9 75,076,8 78,2
Veränderung/104*0 -49+10 +30+31 +49+63

Anmerkungen

* bedeutet Veränderung von Kontrolle (erste Spalte) gegenźber Exponierten bei jeweiliger Dosis

Quelle: Shimizu et al., 1992, S. 72