Neue Solidarität
Nr. 4, 23. Januar 2001
Weltkrise
Leitartikel
  • Von Bülow redet Klartext über den 11. September
  • Wirtschaft
  • Russische Wirtschaft im Aufwärtstrend
  • Wem nützt der Yen-Kollaps?
  • Swissair-Affäre:
    Die Globalisierung
    frißt ihre Kinder
  • US-Wirtschaft schmiert ab
  • Deutschland
  • Tritt das "Undenkbare" ein?
  • Ich fordere Sie zur Debatte heraus!
  • Europa
  • Neue Impulse nicht nur für den Handel
  • "Inflations- bekämpfung" um jeden Preis?
  • Die wahre Friedensmission Frankreichs
  • - TEIL II -
    Aus aller Welt
  • Kaschmirkonflikt in der Schwebe
  • Russischer General kritisiert US-Nukleardoktrin
  • Scharon nimmt Iran ins Visier
  • Nun doch keine Offensive gegen Narkoterroristen
  • Feuilleton
  • Kulturkampf im Spiegel
  • Die größte Gehirnwäsche aller Zeiten
  • Arabische Terroristen und amerikanische Schurken
  • Nikolaus Groß - groß als Christ und Widerstandskämpfer
  • Die Bürgschaft des Freundes
  • Bibliothek
  • Leonardo da Vinci und die "sphärische Perspektive"
  • Kurznachrichten
  • Wichtiges kurz gefaßt
  •  
    Jahrgangs-CD:
    Neue Solidarität
    Ibykus und
    FUSION

     

    Letzte Woche Teil I Rubriken Suchen Abonnieren

              Aus aller Welt          

    Kaschmirkonflikt in der Schwebe

    Trotz intensiver diplomatischer Bemühungen bleibt das indisch-pakistanische Verhältnis im Zustand der Hochspannung.
    Weiterlesen (9 KB): im Abo

    Russischer General kritisiert US-Nukleardoktrin

    Weiterlesen (2 KB): im Abo

    Scharon nimmt Iran ins Visier

    Aus dem "Krieg der Worte" könnte ein realer Krieg auch gegen den Iran werden.
    Weiterlesen (8 KB): im Abo

    Nun doch keine Offensive gegen Narkoterroristen

    Die Beschwichtigungspolitik der Regierung Pastrana gegenüber den Narkoterroristen der FARC stand unmittelbar vor dem Aus, doch dann lenkte die Regierung wieder ein.
    Weiterlesen (6 KB): im Abo


              Feuilleton          

    Kulturkampf im Spiegel

    Unter einer Fülle "demokratischer" und "kritisch-toleranter" Floskeln scheint im Spiegel ziemlich "unverschleiert" das häßliche Gesicht eines neuen Totalitarismus hervor.
    Weiterlesen (14 KB): im Abo

    Die größte Gehirnwäsche aller Zeiten

    Bereits wenige Wochen nach den Anschlägen des 11. September entstand dieser - hier gekürzt wiedergegebene - Artikel über die Manipulation durch die Medien in den USA. Der Verfasser beschäftigt sich seit längerem mit Fragen der psychologischen Kriegführung und der negativen Rolle des Fernsehens.
    Weiterlesen (24 KB): im Abo

    Arabische Terroristen
    und amerikanische Schurken

    Der über zwei Jahre alte Film "Ausnahmezustand" nahm in vielen Aspekten die heutige Wirklichkeit vorweg.
    Weiterlesen (7 KB): im Abo

    Nikolaus Groß -
    groß als Christ und Widerstandskämpfer

    Am 23. Januar soll nun alljährlich des Gewerkschafters und Journalisten Nikolaus Groß gedacht werden, der 1945 in Berlin-Plötzensee hingerichtet wurde. Im Vorfeld seiner Seligsprechung hat Papst Johannes Paul II. darauf gedrungen.

    Von Elisabeth Neudecker

    Weiterlesen (28 KB): im Abo

    Die Bürgschaft des Freundes

    Von Ralf Schauerhammer

    Weiterlesen (19 KB): im Abo


              Bibliothek          

    Leonardo da Vinci
    und die "sphärische Perspektive"

    Vor 550 Jahren, am 15. April 1452, wurde in Vinci bei Empoli der große Künstler und Naturforscher Leonardo da Vinci geboren. Das Jahr 2002 ist also ein "Leonardo-Jahr". Unsere neue Serie führt mitten hinein in die Geheimnisse der Malkunst, die Leonardo zweifellos deswegen zu einer solchen Meisterschaft entwickeln konnte, weil er dabei Naturforschung im umfassendsten Sinn betrieb.

    3. Folge: Die Hypothesen, die der Perspektive zugrunde liegen

    Von Theodore Andromidas

    Weiterlesen (7 KB): im Abo

    - Kurzmeldungen -


     

    Homepage des Verlags Letzte Woche Seitenanfang Teil I Leserforum