Neue Solidarität
Nr. 33-34, 13. August 2003
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Leitartikel
  • Kriegsfraktion in USA will Militärschlag
    gegen Nordkorea
  • Europa
  • Stabilitätspakt
    am Pranger
  • Unmut in England
    über die "Dreierbande"
  • Deutschland
  • Es fehlt noch immer ein Wirtschaftsprogramm
  • Allmählich geht's
    ans Eingemachte
  • Neocons in Deutschland:
    Meier und Mohler
  • Lyndon LaRouche,
    der Kandidat des
    "anderen Amerika"
  • Eine geistige Revolution
  • Wirtschaft
  • Private Haushalte
    in der Schuldenfalle
  • Ein Jahrzehnt der Verzweiflung für die Entwicklungsländer
  • Amerika
  • Hexenjagd in Südkorea muß ein Ende haben
  • Zoff in Washington
  • SEAFLOP 21:
    die neue amerikanische Marinestrategie
  • Eulenspiegel
  • Dr. Dean,
    der Mann der Banken
  • New Deal
    oder Small Talk?
  • Aus aller Welt
  • Scharon und Cheney nehmen Iran und Syrien ins Visier
  • Feuilleton
  • Religion und Freiheit
  • Nachruf: Stefanie Pauls
  • Bibliothek
  • Die Akte "Reichstagsbrand"
  • Wissenschaft
    Kurznachrichten
     
    Jahrgangs-CD:
    Neue Solidarität
    Ibykus und
    FUSION


     

    Liebe Leser,
    vom 15.-17. August sind wir alle beim Sommerseminar des Schiller-Instituts in Frankfurt. Deswegen erscheint die nächste Ausgabe der Neuen Solidarität erst in 14 Tagen.
    - Ihre Redaktion

     
    Gehe zu ... Teil I Kernthemen Suchen Abonnieren

              Amerika          

    Hexenjagd in Südkorea muß ein Ende haben

    Nach dem Selbstmord des Hyundai-Chefs Chung appelliert Lyndon LaRouche an Politiker, Behörden und Medien in Südkorea, sich auf die wahren nationalen Interessen zu besinnen.
    Weiterlesen (9 KB): frei

    Jetzt erhältlich:
    Die Kriegspartei in der US-Regierung
    Wer sie ist, wie sie denkt, was sie zusammenhält.

    Zoff in Washington

    Die Machtkämpfe innerhalb der Bush-Administration sind kein Sommertheater, vielmehr geht es dabei um Fragen von Krieg oder Frieden. LaRouche sagt, Präsident Bush muß sich jetzt zwischen Außenminister Powell und Vizepräsident Cheney entscheiden.
    Weiterlesen (12 KB): im Abo

    SEAFLOP 21:
    die neue amerikanische Marinestrategie

    In der neuen amerikanischen Marinestrategie tritt ihre imperiale Stoßrichtung deutlich hervor - und mit ihr enorme Schwachstellen.
    Weiterlesen (12 KB): frei
    Eulenspiegel
    "Dreimal Osama
    auf Sieg"
    Weiterlesen (7 KB): im Abo

    Dr. Dean, der Mann der Banken

    Der "linke" demokratische Präsidentschaftsbewerber Howard Dean unterstützt in Wahrheit sämtliche Rezepte der neoliberalen Wirtschaftsschule.
    Weiterlesen (9 KB): im Abo

    New Deal oder Small Talk?

    Während seines Besuchs in den Vereinigten Staaten konfrontierte die LaRouche-Jugend den argentinischen Präsidenten Kirchner mit der Notwendigkeit, die LaRouche-Karte zu spielen.
    Weiterlesen (6 KB): im Abo


              Aus aller Welt          

    Scharon und Cheney nehmen Iran und Syrien ins Visier

    Am 8.August ist es an der israelisch-libanesischen Grenze zu schweren Gefechten mit der Hisbollah gekommen. Die eigentlichen Adressaten der israelischen Angriffe sind aber Syrien und der Iran.
    Weiterlesen (11 KB): im Abo


              Feuilleton          

    Religion und Freiheit:
    Welche Welt gestalten wir im 21. Jahrhundert?

    Anläßlich des Besuchs von Lyndon LaRouche und Helga Zepp-LaRouche im Juni in der Türkei veröffentlichte das türkischsprachige Magazin Yarin in seiner Internetausgabe folgenden Artikel der BüSo-Bundesvorsitzenden
    Weiterlesen (17 KB): frei

    Nachruf auf Stefanie Pauls

    "Der ernste Moment ermahnt uns, wie wir leben sollen"
    Weiterlesen (6 KB): im Abo

              Bibliothek          

    Die Akte "Reichstagsbrand"

    Der Akte "Reichstagsbrand" zweiter Teil: Wie die Täter nach dem Krieg die Geschichte fälschen wollten. Buchbesprechung - Nach 1945 ging der Krimi weiter. Alexander Bahar und Wilfried Kugel, Der Reichstagsbrand. Wie Geschichte gemacht wird, edition q, Berlin 2001, 34,80 Euro.
    Weiterlesen (16 KB): im Abo


              Wissenschaft          


    Einleitung

    Der Schritt zu den komplexen Zahlen

    Weiterlesen (3 KB): frei

    Wie man auch als Laie
    die Marsschleife beobachten kann!

    Auch ohne kostspielige "High-tech"-Geräte kann man interessante astronomische Phänomene beobachten.
    Weiterlesen (9 KB): im Abo

    Bestimmt die galaktische Strahlung das Erdklima?

    Die Erdtemperatur schwankt mit der gleichen Periode von 135 Millionen Jahren wie die Intensität der kosmischen Strahlung, stellten die kanadischen Forscher Dr. Jan Veizer (Ottawa) und Dr. Nir J. Shaviv (Toronto) fest.
    Weiterlesen (8 KB): im Abo

    Ein neuer Maßstab für Wahrheit:
    Und was wir darüber von Gauß lernen können

    Auf der Konferenz des Schiller-Instituts in Bad Schwalbach im März 2003 ermunterte Lyndon LaRouche in seiner Rede erneut dazu, unter Zugrundelegung der Gaußschen Arbeit zum Fundamentalsatz der Algebra einen neuen Maßstab für Wahrheit herauszuarbeiten, der notwendig sei, um aus der Krise herauszukommen und neuen Krisen vorzubeugen. Der Autor hat sich in den letzten Monaten intensiv mit der Gaußschen Arbeit beschäftigt und stellt seine Gedanken im folgenden Artikel vor.
    Weiterlesen (31 KB): im Abo

    Was sind komplexe Zahlen?

    Weiterlesen (4 KB): im Abo

    Robert Hooke (1635-1703): der britische "Leonardo"

    Weiterlesen (6 KB): im Abo

    Heureka! als PDF-Datei für online-Abonnenten Das Archiv aller Heureka!-Ausgaben

    - Kurzmeldungen -


     

    Letzte Woche Teil I Seitenanfang Suchen Verlag Abonnieren Leserforum