LEITARTIKEL

Sanierungsfall:
Wer macht Deutschlands Industrie kaputt?

Warum ist Deutschland ein "Sanierungsfall" mit real 9 Millionen Arbeitslosen? Warum hat Berlin nur noch 5% der Maschinenbaukapazitäten von 1989? Warum stürzen immer mehr Bundesbürger in die Armut ab? Davon handelt die neue Broschüre der Bürgerrechtsbewegung Solidarität.
Weiterlesen (29 KB): frei

In ihrem Wahlkampf will die BüSo die Berliner für eine optimistische Zukunftsvision für ihre Stadt mobilisieren. Jetzt sind die Berliner selbst am Zuge - gemäß der Maxime Erich Kästners "Es gibt nichts Gutes, außer: man tut es!"
Alfred Herrhausen wollte in Osteuropa Entwicklungsbanken gründen. Detlev Carsten Rohwedder vertrat als Treuhandchef die Politik: Sanieren kommt vor Privatisieren.

DEUTSCHLAND

Berlin muß das industrielle "Tor Eurasiens" werden!

Aus dem Programm der Bürgerrechtsbewegung Solidarität für die Bundeshauptstadt.
Weiterlesen (14 KB): im Abo
Foto:visaplan
Das System "CargoCap" eignet sich für den unterirdischen Gütertransport in Ballungsräumen (Bild rechts).
Berlin-Adlershof ist ein traditioneller Standort der außeruniversitären Forschung (unten). Schon in den 30er
Jahren entstand hier die Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt (DVL). Heute arbeiten in Adlershof zusätzlich zu den naturwissenschaftlichen Instituten der Humboldt-Universität zwölf außeruniversitäre Forschungsinstitute. Die "Lange Nacht der Wissenschaften" im Mai 2006 war wieder Publikumsmagnet und so gut besucht wie nie zuvor. 139 856 Mal öffneten sich die Türen zu den 60 wissenschaftlichen Einrichtungen. Damit stieg die Besucherzahl gegenüber dem Vorjahr um 20%.
Foto: WISTA-MG

Aktionswoche der LaRouche-Jugendbewegung in Berlin

Die LaRouche-Jugendbewegung versammelt sich alle zwei Wochen in Berlin zu Aktionswochen, in denen jeweils Wahlveranstaltungen unter der Führung der jungen Kandidaten durchgeführt werden. Die BüSo-Kandidatin Madeleine Fellauer berichtet.
Weiterlesen (11 KB): im Abo
Foto: Simon Jensen

Wie bauen wir Deutschland wieder auf?

Während seines Aufenthalts in Berlin diskutierte Lyndon LaRouche lange mit der LaRouche-Jugendbewegung (LYM) - unter anderem über die Frage, wie Deutschland wirtschaftlich wieder auf die Beine kommen kann.
Weiterlesen (10 KB): im Abo

Nächstes Internetforum mit Lyndon LaRouche

Weiterlesen (1 KB): frei
Lyndon LaRouche im Gespräch mit
der LaRouche-Jugendbewegung.

Antifa Mainz macht sich lächerlich

Weiterlesen (4 KB): im Abo
Eulenspiegel

Alles für 'nen Rubel
und ein Ei?

Weiterlesen (5 KB): im Abo

Vollbeschäftigung sanierte auch die Krankenkassen

Mit dem "Gesundheitsfonds" sollen ab 2008 die Kosten gesenkt werden. Das bedeutet, Leistungen für die Versicherten sowie Zahlungen an die Ärzte und Krankenhäuser sollen gekürzt und trotzdem noch zusätzlich neue Beitragserhöhungen vorgenommen werden.
Weiterlesen (10 KB): im Abo
Foto: IABG

Transrapid-Versuchsstrecke
im Emsland wiederbelebt

Ein neues Streckennetz für Schwer- und Massentransporte wäre ein sinnvoller Einstieg, die Kapazität des Automobilsektors für diese Produktion umzurüsten, die mangels Nachfrage bei Kraftwagen ausgelastet werden könnte.
Weiterlesen (8 KB): im Abo

Die erste Transrapid-Teststrecke im Emsland
ist jetzt wieder für Besucher geöffnet.

WIRTSCHAFT

"Zeitbomben" im Währungssystem

Spekulative Exzesse und realwirtschaftliche Zerstörung erhöhen die Einsturzgefahr des maroden Weltfinanzsystems. In Europa tragen Währungsunion und Maastrichter Verträge die Hauptschuld an den Spannungen im Finanzgefüge.
Weiterlesen (14 KB): frei

 


 LETZTE WOCHE   TEIL II   SEITENANFANG   SUCHEN   VERLAG   ABONNIEREN   LESERFORUM