* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Aktuelle Ausgabe Diese Ausgabe Gehe zu ... Kernthemen Suchen Abonnieren Leserforum

Artikel als
=eMail=
weiterleiten

Aus der Neuen Solidarität Nr. 24/2008

Jetzt
Archiv-CD
bestellen!

  Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken

Mexikanische Abgeordnete unterstützen LaRouche-Aufruf

In Mexiko unterstützten sechs amtierende Mitglieder des Kongresses - ein Senator, fünf Abgeordnete - und zwei frühere Kongreßmitglieder Helga Zepp-LaRouches Aufruf, die weltweite Nahrungsmittelproduktion zu verdoppeln und die WTO abzuschaffen. Alle Unterzeichner aus dem Kongreß sind Mitglieder der oppositionellen Revolutionären Demokratischen Partei (PRD). Außerdem haben weitere führende Vertreter der Partei, von Gewerkschaften und anderen Organisationen den Aufruf unterschrieben. Die neuen Unterzeichner sind

* Senator Carlos Navarrete Ruiz, Koordinator der PRD-Fraktion;

Abgeordnete:

* Carlos Navarro Lopez, Vorsitzender des Ausschusses für Entwicklung des ländlichen Raumes. Navarro Lopez spielt eine führende Rolle im Kampf für das Wasserprojekt PLHINO zur Entwicklung der Landwirtschaft in den nordwestlichen Bundesstaaten. Am 3. Juni veranstaltete er in Sonora eine Pressekonferenz mit dem von der LaRouche-Bewegung initiierten Pro-PLHINO-Komitee, um den malthusianischen Chef der Nationalen Wasserkommission als Gegner dieses dringend notwendigen Projektes anzugreifen;

* Celso Pulido Santiago, Mitglied des Ausschusses für Landwirtschaft und Viehzucht;

* Arturo Fernel Galvez Rodriguez, Mitglied des Ausschusses für Agrarreform;

* Gerardo Villanueva Albarran;

* Ana Yurixi Leyva Pinon;

Ehemalige Abgeordnete:

* Agustin Rodriguez Fuentes, Generalsekretär der Gewerkschaft der Bediensteten der Nationalen Autonomen Universität Mexikos (STUNAM)

* Eric Villanueva Mukul, Vizepräsident des Nationalen Rats der PRD.

Weitere prominente Unterzeichner:

* Guadalupe Acosta Naranjo, nationaler Interimspräsident der PRD,

* Arturo Delfin Loya, Generalsekretär der Nukleararbeiter-Gewerkschaft (SUTIN),

* Dr. Enrique Serrano Galvez, Direktor für Forschung und Postgraduiertenstudien am führenden Agrarforschungszentrum Mexikos, der Autonomen Universität von Chapingo, wo der Nobelpreisträger Norman Borlaug die bahnbrechenden Studien durchführte, die die „Grüne Revolution“ ermöglichten,

* Gumersindo Juarez Mendoza vom Bauernverband PEPUN,

* Said Lopez de Olmos Martínez, der Koordinator der Bewegung Huasteco Democratico, die sich für Wasserprojekte im Bundesstaat San Luis Potosi einsetzt, und

* Jaime Vazquez Peralta, Technischer Sekretär der Kommission für Landreform.

eir

Lesen Sie hierzu bitte auch:
Menschheit in existentieller Gefahr! Verdoppelt die Agrarproduktion!
- Neue Solidarität Nr. 23/2008

 

Aktuelle Ausgabe Diese Ausgabe Kernthemen Suchen Abonnieren Leserforum