Neue Solidarität
Nr. 23, 8. Juni 2011
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • Atomausstieg bedeutet Deindustrialisierung und massive Bevölkerungsreduktion
  • Wer ist eigentlich Schellnhuber?
  • Früherer SPD-Umweltsenator warnt vor „Ökodiktatur“ des WBGU
  • Weltweite Besorgnis über deutschen Anti-Atom-Fanatismus
  • Bewegung gegen Atomausstieg wächst
  • Eulenspiegel
  • „Die Zeit der Rettungspakete ist vorbei“
  • Kriminelle Banker kommen endlich vor Gericht
  • Wichtige neue Unterzeichner für Glass-Steagall-Gesetz im US-Kongreß
  • Mechaniker-Gewerkschaft unterstützt Glass-Steagall
  • NAWAPA, Landwirtschaft und die Nahrungsmittelkrise
  • Überschwemmungen und Tornados in den USA gefährden Nahrungsmittelversorgung
  • „Nehmen wir den Spekulanten den Wind aus den Segeln!“
  • Dagens Nyheter verlangt Rückkehr zu Wirtschaftswachstum
  • Erregte Debatten über Erdbebenschutz und den Vesuv
  • Wie die Renaissance nach Deutschland kam - 3. und letzter Teil
Diese Ausgabe als
PDF im Abo


 
LEITARTIKEL

Atomausstieg bedeutet Deindustrialisierung
und massive Bevölkerungsreduktion

Von Helga Zepp-LaRouche

Wie die Lemminge stürzt sich das Establishment der deutschen Parteien in den Atomausstieg und die Deindustrialisierung. Daß dies massive Einschnitte im Lebensstandard und in einer Welt von Hunger und Armut schlichtweg Völkermord bedeutet, wird verdrängt. Aber sobald in den USA die Rückkehr zum Glass-Steagall-Trennbankenstandard beschlossen wird,
ist die oligarchische Kontrolle der Welt und die Macht der kleptokratischen Eliten am Ende.
Weiterlesen (16 KB): frei
Bild: Archiv
1946 wehrte sich die deutsche Bevölkerung noch gegen die Demontage der Industrie, wie z.B. hier in Gelsenkirchen.
DEUTSCHLAND

Wer ist eigentlich Schellnhuber?

Die Bürgerrechtsbewegung Solidarität veröffentlichte auf ihrer Internetseite unter dem Titel „Schellnhuber auf der Couch” ein Video-Portrait des Klimaberaters der deutschen Bundeskanzlerin, Prof. Dr. Hans Joachim („John”) Schellnhuber, CBE. Es folgt der Text des Videos, das auf der Internetseite der BüSo zu finden ist.
Weiterlesen (30 KB): frei
Bild: WBGU
Stolz darauf, für seine Verdienste um das Britische Empire von der Queen zum Ritter („CBE“) geschlagen worden zu sein: Prof. Hans Joachim Schellnhuber auf der Internetseite des von ihm geleiteten „Wissenschaft-
lichen Beirats Globale Umweltveränderungen“ (WBGU) der deutschen Bundesregierung.

Früherer SPD-Umweltsenator warnt vor „Ökodiktatur“ des WBGU

Weiterlesen (4 KB): frei

Weltweite Besorgnis über deutschen Anti-Atom-Fanatismus

Im Ausland ist man besorgt über den deutschen anti-atomaren Sonderweg in der Energiefrage und die destabilisierenden Konsequenzen, die sich daraus ergeben.
Weiterlesen (10 KB): frei

Bewegung gegen Atomausstieg wächst

Aus Wirtschafts- und Gewerkschaftskreisen hört man jetzt endlich Widerspruch gegen die Atomausstiegspolitik.
Weiterlesen (12 KB): frei
Eulenspiegel

Angies sensationelle Regierungsumbildung

Weiterlesen (7 KB): im Abo
Neues BüSo-Extra
gegen die globale grüne Gleichschaltung
Die Bürgerrechtsbewegung Solidarität hat ein neues BüSo-Extra mit dem Titel „Globale Gleichschaltung? 17. Juni - Tag des deutschen Widerstands“ veröffentlicht. Darin finden Sie
  • Resolution zur sofortigen Auflösung des WBGU
  • Aufruf gegen globale Gleichschaltung
  • Deutschland - eine Modellinsel des Club of Rome?
  • Das Kurzprogramm der BüSo
Sie können dieses BüSo-Extra im Pdf-Format von der Internetseite der BüSo herunterladen, oder rufen Sie das nächstgelegene Büro der BüSo an, um Material zum Verteilen zu bestellen - es geht um Deutschlands Zukunft!!
AMERIKA

„Die Zeit der Rettungspakete ist vorbei“

Interview mit Lyndon LaRouche

Am 26. Mai führte Chris Jadatz von LPAC-TV das folgende Interview mit Lyndon LaRouche, es ist im englischen Original zu sehen auf www.larouchepac.com.
Weiterlesen (26 KB): frei
Den Mitschnitt dieses Interviews im englischen Original finden Sie auf der Internetseite des LaRouche-Aktionskomitees unter http://www.larouchepac.com/node/18273.
Bild: EIRNS/Stuart Lewis
Schon im April 2009 warnte Lyndon LaRouche vor den gefährlichen narzißtischen Tendenzen Präsident Obamas.

Kriminelle Banker kommen endlich vor Gericht

Die aktuellen Ermittlungen der New Yorker und anderer Justizbehörden stellen Obamas Bankenrettungsprogramme in Frage.
Weiterlesen (16 KB): im Abo
Bild: Schneiderman for Attorney General
New Yorks Justizminister Eric Schneiderman tut jetzt das, was die US-Bundesregierung offenbar vermeiden möchte: Er geht gegen die Banken vor, die sich die Verluste aus ihren betrügerischen Geschäften vom Staat ersetzen lassen.

Wichtige neue Unterzeichner für Glass-Steagall-Gesetz im US-Kongreß

Weiterlesen (3 KB): frei

Mechaniker-Gewerkschaft unterstützt Glass-Steagall

Weiterlesen (8 KB): frei
LANDWIRTSCHAFT

NAWAPA, Landwirtschaft und die Nahrungsmittelkrise

Von Wayne Voelz

Wayne Voelz ist Projektmanager für Landentwicklungsprogramme. Wir veröffentlichten schon im Januar (Neue Solidarität 4/2011) ein Interview mit ihm über die notwendigen organisatorischen Strukturen für die Realisierung des NAWAPA-Projektes. Der folgende Beitrag erschien ursprünglich am 18. März im „NAWAPA-Blog“ auf der Internetseite des LaRouche-Aktionskomitees (www.larouchepac.com).
Weiterlesen (29 KB): im Abo
Bild: Wayne Voelz
Abnahme der landwirtschaftlichen Nutzfläche in Australien, Kanada, Rußland, den USA, Brasilien und Indien zwischen 1975 und 2005 (in ha/1000 Einwohner).

Überschwemmungen und Tornados in den USA gefährden Nahrungsmittelversorgung

Weiterlesen (5 KB): frei

„Nehmen wir den Spekulanten den Wind aus den Segeln!“

Jacques Cheminade, Präsidentschaftskandidat der Solidarité et Progrès, veröffentlichte am 2. Juni die folgende Erklärung zum Umgang mit der derzeitigen Dürre in Frankreich.
Weiterlesen (13 KB): frei
EUROPA

Dagens Nyheter verlangt Rückkehr zu Wirtschaftswachstum

Weiterlesen (8 KB): frei

Erregte Debatten über Erdbebenschutz und den Vesuv

Weiterlesen (8 KB): frei
SERIE

Wie die Renaissance nach Deutschland kam

Dritter und letzter Teil: Dürer, Celtis und Pirckheimer

Von Alexander Hartmann

In den ersten beiden Teilen dieser Serie berichtete Alexander Hartmann über die erste Generation der Nürnberger Humanisten um Hartmann Schedel und Sebald Schreyer, und über deren Nachfolger um Konrad Celtis und Willibald Pirckheimer. Im dritten Teil steht Albrecht Dürer (1471-1528) in Mittelpunkt, der mit Celtis und Pirckheimer eng befreundet war.
Weiterlesen (28 KB): im Abo
Neuerscheinung bei E.I.R.
Das Geheimnis der Wirtschaft
Lösung der globalen Systemkrise:
Trennbankensystem und produktive Kreditschöpfung
Der hereinbrechende weltweite Wirtschaftskollaps läßt sich nur aufhalten, wenn die jetzt vorherrschenden Währungssysteme durch ein an Franklin Roosevelt orientiertes Trennbankensystem und den Aufbau nationaler Kreditsysteme auf Grundlage einer globalen Ordnung fester Wechselkurse ersetzt wird. Das kann gelingen, wenn die Umsetzung einer solchen Reform vom Standpunkt eines noch selten gelehrten und wenig bekannten Fachgebiets erfolgt, der physikalischen Wissenschaft der politischen Ökonomie. Das ist das Geheimnis der Wirtschaft.
     In diesem Buch wollen wir an wichtige konzeptionelle Grundlagen aus einigen historischen Epochen erinnern, die für die heutigen Auseinandersetzungen bedeutsam sind. Dabei werden einige Schriften und wirtschaftstheoretische Pläne in der Leibnizschen Tradition der physischen Ökonomie vorgestellt, die völlig zu Unrecht heute in Vergessenheit geraten sind.

Aus dem Inhalt:

  • Was Ihr Buchhalter nie verstanden hat:
    Das Geheimnis der Wirtschaft
    Von Lyndon H. LaRouche, Jr.

  • Die amerikanischen Wurzeln der
    industriellen Revolution in Deutschland
    Von Helga Zepp-LaRouche

  • Gegen den Strom!
    Eine Kritik der Handelspolitik des Deutschen Reichs
    Von Wilhelm von Kardorff

Taschenbuch, 352 S., davon 16 Farbtafeln,
ISBN 978-3-925 725-56-2, Euro 12,-

E.I.R. GmbH, Bestellung online
E-Mail verlag@solidaritaet.com - Fax 0611-7365-380)