Neue Solidarität
Nr. 24, 15. Juni 2011
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • Preiskontrollen für Nahrungsmittel! Nein zur Deindustrialisierung Deutschlands!
  • „Der Aufschwung,
    den es nie gegeben hat“
  • Kaptur fordert Rückkehr zum Glass-Steagall-Standard
  • EHEC-Seuche legt Versäumnisse im Gesundheitswesen bloß
  • Globalisierung
    macht krank
  • E.coli-Epidemie verheert Europas Landwirtschaft
  • Dürre und Hochwasser bringen Nahrungsmittelknappheit
  • „Alle Nahrungsmittel in diesem Land sind gefährdet“
  • LaRouche fordert sofortige Preiskontrollen
    für Nahrungsmittel!
  • Berliner Totalitarismusforscher: Bundesregierung muß sich vom „WBGU“ distanzieren!
  • Resolution für die sofortige Auflösung
    des WBGU
  • Eulenspiegel
  • Die Revolution
    kommt nach Schweden
  • Sein oder Nichtsein -
    eine galaktische Frage
Diese Ausgabe als
PDF im Abo


 
LEITARTIKEL

Preiskontrollen für Nahrungsmittel!
Nein zur Deindustrialisierung Deutschlands!

Von Helga Zepp-LaRouche

Angesichts der weltweiten Krise brauchen wir keine weiteren Bankenrettungspakete und keine grüne Aussteigerpolitik, sondern energische Maßnahmen gegen die Finanzspekulation wie das Glass-Steagall-Trennbankensystem und Preiskontrollen für Nahrungsmittel, um die Weltbevölkerung vor einer Teuerungswelle zu schützen, und große Aufbauprogramme auf der Grundlage hoher Energieflußdichten, um den weltweiten Mangel zu beheben.
Weiterlesen (14 KB): frei
Bild: Official White House Photo by Pete Souza
Während sich immer mehr Stimmen zu Wort melden, die davor warnen, daß in Deutschland eine Ökodiktatur der Grünen Einheitspartei Deutschlands droht, überreichte US-Präsident Barack Obama der Bundeskanzlerin die Freiheitsmedaille.
AMERIKA

„Der Aufschwung, den es nie gegeben hat“

Der EIR-Wirtschaftsredakteur John Hoefle und Lyndon LaRouches Sprecher für den Westen der Vereinigten Staaten, Harley Schlanger, sprachen am 3. Juni in einem halbstündigen LPAC-Feature über die wirtschaftliche
und politische Entwicklung in den USA.
Weiterlesen (40 KB): frei
Bild: LPAC-TV
Der EIR-Wirtschafts-Redakteur John Hoefle (links) und Lyndon LaRouches Sprecher Harley Schlanger im Gespräch über die vorherrschenden wirtschaftspolitischen Denkfehler.

Kaptur fordert Rückkehr zum Glass-Steagall-Standard

Weiterlesen (8 KB): frei
MEDIZIN

EHEC-Seuche legt Versäumnisse im Gesundheitswesen bloß

Die EHEC-Epidemie in Norddeutschland zeigt die Schwachstellen im Gesundheitssystem auf - und die Gefahren der „ökologischen“ Politik.
Weiterlesen (15 KB): im Abo
Bild: Wikipedia/Volker Thies/GNU 1.2
Biogasanlage auf einem hessischen Bauernhof. Fachleute äußerten die Vermutung, der Erreger der EHC/HUS-Epidemie in Norddeutschland sei möglicherweise in einer der zahlreichen Biogasanlagen „gebrütet“ worden.

Globalisierung macht krank

In einer EIR-Studie über „BSE, AIDS und die Gefahr des biologischen Holocaust“ haben wir 2001 die Ursachen der Entstehung neuer Seuchen und der massiven Rückkehr alter Seuchen aufgezeigt. Es folgt ein Auszug aus der Einleitung dieser Studie.
Weiterlesen (13 KB): frei

E.coli-Epidemie verheert Europas Landwirtschaft

Weiterlesen (5 KB): frei
LANDWIRTSCHAFT

Dürre und Hochwasser bringen Nahrungsmittelknappheit

Die Dürre in Texas und die Überschwemungen am Missouri und Mississippi werden große Ernteausfälle zur Folge haben, aber die Regierung Obama tut fast nichts gegen den Notstand.
Weiterlesen (26 KB): im Abo
Bild: USDA/Lance Cheung
Überschwemmtes Farmland am Mississippi.

„Alle Nahrungsmittel in diesem Land sind gefährdet“

Während die Dürre im Südwesten der USA die Viehbestände gefährdet, sorgen die Überschwemmungen am Missouri für große Ernteausfälle in den nördlichen Präriestaaten.
Weiterlesen (17 KB): frei

LaRouche fordert sofortige Preiskontrollen für Nahrungsmittel!

Weiterlesen (4 KB): frei
DEUTSCHLAND

Berliner Totalitarismusforscher:
Bundesregierung muß sich von undemokratischem „WBGU“ distanzieren!

Weiterlesen (9 KB): frei

Resolution für die sofortige Auflösung des WBGU

Weiterlesen (13 KB): frei
Eulenspiegel

Der Dresdner im Kirchentag

Weiterlesen (8 KB): im Abo
EUROPA

Die Revolution kommt nach Schweden

In Solidarität mit Griechenland und Spanien, aber auch für die eigene Zukunft demonstrieren jetzt auch in Stockholm regelmäßig junge Menschen, die sehr offen für grundlegende Ideen sind.
Weiterlesen (13 KB): frei
Bild: EAP-TV
Ein Vertreter der „Europäischen Revolution in allen Städten Europas“. Sie finden das Interview (in englischer Sprache) im Internet unter http://www.youtube.com/watch?v=rLUoN3LY6Fk
WISSENSCHAFT

Sein oder Nichtsein - eine galaktische Frage

Auf LPAC-TV ist ein neues Video erschienen, worin Cody Jones vom Basement-Team der LaRouche-Bewegung den momentanen Standort unserer Erde im zyklischen Gang des Sonnensystems durch die verschiedenen Spiralarme der Galaxis bestimmt. Daraus ergeben sich überlebenswichtige Aspekte für die Zukunft unserer Spezies. Es folgt die Übersetzung der Videomitschrift.
Weiterlesen (40 KB): frei
Bild: LPAC-TV
Auch wenn in den „großen Extinktionen“ immer wieder ein großer Teil der bestehenden Gattungen ausstarb, ist im Verlauf der Erdgeschichte, insbesondere der letzten rund 600 Mio. Jahre, eine klare Entwicklungsrichtung erkennbar: Die Zahl der Gattungen wächst, und nach jeder Extinktion treten höher entwickelte Gattungen an die Stelle der ausgestorbenen.
Neuerscheinung bei E.I.R.
Das Geheimnis der Wirtschaft
Lösung der globalen Systemkrise:
Trennbankensystem und produktive Kreditschöpfung
Der hereinbrechende weltweite Wirtschaftskollaps läßt sich nur aufhalten, wenn die jetzt vorherrschenden Währungssysteme durch ein an Franklin Roosevelt orientiertes Trennbankensystem und den Aufbau nationaler Kreditsysteme auf Grundlage einer globalen Ordnung fester Wechselkurse ersetzt wird. Das kann gelingen, wenn die Umsetzung einer solchen Reform vom Standpunkt eines noch selten gelehrten und wenig bekannten Fachgebiets erfolgt, der physikalischen Wissenschaft der politischen Ökonomie. Das ist das Geheimnis der Wirtschaft.
     In diesem Buch wollen wir an wichtige konzeptionelle Grundlagen aus einigen historischen Epochen erinnern, die für die heutigen Auseinandersetzungen bedeutsam sind. Dabei werden einige Schriften und wirtschaftstheoretische Pläne in der Leibnizschen Tradition der physischen Ökonomie vorgestellt, die völlig zu Unrecht heute in Vergessenheit geraten sind.

Aus dem Inhalt:

  • Was Ihr Buchhalter nie verstanden hat:
    Das Geheimnis der Wirtschaft
    Von Lyndon H. LaRouche, Jr.

  • Die amerikanischen Wurzeln der
    industriellen Revolution in Deutschland
    Von Helga Zepp-LaRouche

  • Gegen den Strom!
    Eine Kritik der Handelspolitik des Deutschen Reichs
    Von Wilhelm von Kardorff

Taschenbuch, 352 S., davon 16 Farbtafeln,
ISBN 978-3-925 725-56-2, Euro 12,-

E.I.R. GmbH, Bestellung online
E-Mail verlag@solidaritaet.com - Fax 0611-7365-380)