Neue Solidarität
Nr. 44, 2. November 2011
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • Merkel erringt
    Pyrrhussieg beim Euro -
    Nein zum Europa der
    Bananenrepubliken!
  • Bald EU-Kolonial-
    verwaltung für Griechenland?
  • Eulenspiegel
  • „Nutze die Wahrheit,
    um die Geschichte
    zu verändern“
  • Gillesberg erläutert Trennbankensystem im dänischen Fernsehen
  • LaRouche-Aktivist spricht vor Occupy-Demonstranten in Stockholm
  • Rußland und China setzen auf Hochtechnologie
  • LaRouche-Videovortrag an der Universität Dubna
  • Die Erforschung der Arktis: Die Freiheit einer neuen Plattform
  • Legt die Wölfe
    an die Kette,
    bevor sie uns fressen
  • Die mörderischen Strukturen in der Weltlandwirtschaft
  • An Obamas Händen
    klebt Blut
  • „Nero Obama auf dem Marsch in die Diktatur“
  • Die Ökologie
    der Anti-Entropie
  • Ohne den Menschen gibt es kein Weltraumprogramm
  • Internationale Organisation zur Erdbeben-Vorhersage macht Fortschritte
  • Drei Schritte zum Aufschwung? - Dritter Teil
Diese Ausgabe als
PDF im Abo


 
LEITARTIKEL

Merkel erringt Pyrrhussieg beim Euro -
Nein zum Europa der Bananenrepubliken!

Von Helga Zepp-LaRouche

Das beim EU-Gipfel beschlossene Euro-Rettungspaket wird die Wirtschaft der Eurozone in eine beispiellose Depression stürzen und nach Griechenland und Italien auch alle anderen Mitgliedstaaten in Protektorate einer imperialen Diktatur verwandeln. Es gibt nur einen einzigen Weg, wie diese Gefahr beseitigt werden kann,
nämlich durch die dauerhafte Überwindung der Systemkrise.
Weiterlesen (17 KB): frei
Bild: Der Rat der Europäischen Union
Die Regierungschefs der EU - hier Enda Kenny (Irland), Pedro Pasos Coelho (Portugal), Jean-Claude Juncker (Luxemburg) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (v.l.) - beschlossen am 26. Oktober die faktische Umwandlung der EU in eine Kolonialverwaltung.
EUROPA

Bald EU-Kolonialverwaltung für Griechenland?

Die EU entsendet Hunderte von „Verwaltungsexperten“ sowie die Europäische Gendarmerietruppe nach Griechenland.
Weiterlesen (10 KB): frei
Eulenspiegel

„Wie damals
in den Ardennen!“

Weiterlesen (9 KB): im Abo

„Nutze die Wahrheit, um die Geschichte zu verändern“

Lyndon LaRouches Sprecher Harley Schlanger sprach am 20. Oktober in Wien über das Trennbankensystem und den Pessimismus.
Weiterlesen (10 KB): frei
Bild: EIRNS/Pia Maelzer
Harley Schlanger bei seinem Vortrag in Wien.

Gillesberg erläutert Trennbankensystem im dänischen Fernsehen

Weiterlesen (5 KB): frei
Bild: TV2
Der Vorsitzende des dänischen Schiller-Instituts Tom Gillesberg im Fernsehinterview über die weltweite Finanzkrise.

LaRouche-Aktivist spricht
vor Occupy-Demonstranten
in Stockholm

Weiterlesen (3 KB): frei
Bild: EAP
Ulf Sandmark spricht vor der schwedischen Reichsbank zu den Teilnehmern der Occupy-Demonstration.
EURASIEN

Rußland und China setzen auf Hochtechnologie

Im Rahmen des Besuchs des russischen Premierministers Wladimir Putin in China wurden zahlreiche Abkommen über die Ausweitung der Zusammenarbeit in den Hochtechnologie-Sektoren geschlossen.
Weiterlesen (25 KB): im Abo
Bild: www.government.ru
Rußlands Premierminister Wladimir Putin (links) und Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao vereinbarten bei Putins jüngstem China-Besuch, die Zusammenarbeit im Hochtechnologie-Sektor stark auszuweiten.

LaRouche-Videovortrag
an der Universität Dubna

Weiterlesen (5 KB): frei
Bild: LPAC
Lyndon LaRouche in seinem Videovortrag für die Konferenz der Universität Dubna.

Die Erforschung der Arktis: Die Freiheit einer neuen Plattform

- Kommentar -

Ein Beitrag aus dem LPAC-Blog über die „Pazifische Perspektive“: http://www.larouchepac.com/3powers
Weiterlesen (9 KB): frei
WIRTSCHAFT

Legt die Wölfe an die Kette, bevor sie uns fressen

Die großen Finanzkonzerne haben ihre Derivatkontrakte fast vollständig auf ihre Geschäftsbanken übertragen, um sich die Kundengelder anzueignen.
Weiterlesen (16 KB): im Abo

Die mörderischen Strukturen in der Weltlandwirtschaft

Von Marcia Merry Baker

Durch die Patentierung von Saatgut und Pflanzenstämmen versuchen die Großkonzerne des Agrochemiekartells, ihre Kontrolle über die Lebensmittelversorgung der Welt zu verstärken. Dabei spielen auch „wohltätige“ Stiftungen der Gates und Rockefellers eine wichtige Rolle.
Weiterlesen (19 KB): im Abo
Dossier zur Nahrungsmittelkrise
Weitere Aufsätze zur Lage und den Hintergründen der weltweiten Nahrungsmittelkrise
finden Sie im Dossier zur Nahrungsmittelkrise auf der Internetseite der Neuen Solidarität unter
http://www.solidaritaet.com/neuesol/nahrungsmittel.htm
AMERIKA

An Obamas Händen klebt Blut

Präsident Obama hat offenbar jeden Respekt für das Völkerrecht verloren, wie schon zuvor für die US-Gesetze und die amerikanische Verfassung.
Weiterlesen (22 KB): frei

„Nero Obama auf dem
Marsch in die Diktatur“

Weiterlesen (10 KB): frei
WISSENSCHAFT

Die Ökologie der Anti-Entropie

Auf LPAC-TV erschien am 17. September ein neues Video, das zeigt, wie in der Evolution immer höhere Stufen der Energieflußdichte erreicht wurden und Lebewesen, die mit dieser Entwicklung nicht Schritt halten konnten, ausgestorben sind. Daraus folgt für den Menschen: Um weiterexistieren zu können, müssen wir ständig weiter voranschreiten. Es folgt die Übersetzung des englischen Videotexts http://www.larouchepac.com/node/19467
Weiterlesen (21 KB): im Abo

Ohne den Menschen gibt es kein Weltraumprogramm

Ein Kommentar von Liona Fan Chiang

Weiterlesen (5 KB): frei

Internationale Organisation zur Erdbeben-Vorhersage macht Fortschritte

30 Staaten und mehr als 70 Institute und Organisationen in aller Welt unterzeichneten die Vereinbarung für das Globale Internationale Beobachtungssystem, die von Rußland ausging.
Weiterlesen (11 KB): frei
SERIE

Drei Schritte zum Aufschwung?

Von Lyndon LaRouche
- Dritter Teil -

Die folgende Schrift erschien im englischen Original am 12. September 2011, wir veröffentlichen sie in mehreren Teilen.
Weiterlesen (43 KB): frei
Neuerscheinung bei E.I.R.
Das Geheimnis der Wirtschaft
Lösung der globalen Systemkrise:
Trennbankensystem und produktive Kreditschöpfung
Der hereinbrechende weltweite Wirtschaftskollaps läßt sich nur aufhalten, wenn die jetzt vorherrschenden Währungssysteme durch ein an Franklin Roosevelt orientiertes Trennbankensystem und den Aufbau nationaler Kreditsysteme auf Grundlage einer globalen Ordnung fester Wechselkurse ersetzt wird. Das kann gelingen, wenn die Umsetzung einer solchen Reform vom Standpunkt eines noch selten gelehrten und wenig bekannten Fachgebiets erfolgt, der physikalischen Wissenschaft der politischen Ökonomie. Das ist das Geheimnis der Wirtschaft.
     In diesem Buch wollen wir an wichtige konzeptionelle Grundlagen aus einigen historischen Epochen erinnern, die für die heutigen Auseinandersetzungen bedeutsam sind. Dabei werden einige Schriften und wirtschaftstheoretische Pläne in der Leibnizschen Tradition der physischen Ökonomie vorgestellt, die völlig zu Unrecht heute in Vergessenheit geraten sind.

Aus dem Inhalt:

  • Was Ihr Buchhalter nie verstanden hat:
    Das Geheimnis der Wirtschaft
    Von Lyndon H. LaRouche, Jr.

  • Die amerikanischen Wurzeln der
    industriellen Revolution in Deutschland
    Von Helga Zepp-LaRouche

  • Gegen den Strom!
    Eine Kritik der Handelspolitik des Deutschen Reichs
    Von Wilhelm von Kardorff

Taschenbuch, 352 S., davon 16 Farbtafeln,
ISBN 978-3-925 725-56-2, Euro 12,-

E.I.R. GmbH, Bestellung online
E-Mail verlag@solidaritaet.com - Fax 0611-7365-380)