Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Neue Solidarität
Nr. 20, 16. Mai 2019

LaRouche-Unterstützer kandidieren für den Senat der Philippinen

Mit ihrem Wahlkampf für die Kongreßwahl auf den Philippinen am 13. Mai hat sich die neue Partei „Katipunan ng Demokratikong Pilipino“ (KDP, Union Demokratischer Filipinos) unter der Leitung von Antonio „Butch“ Valdes als Stimme in der Politik des Landes etabliert. Nach Aussage von Valdes, der auch der Vorsitzender der LaRouche-Gesellschaft der Philippinen ist, haben bis zu 10.000 Bürger Unterstützung für die neue Partei und die sechs Kandidaten auf der von ihm angeführten Liste für den Senat zugesagt. In der Mainstream-Presse wird ihre Kampagne weitgehend totgeschwiegen, aber Valdes hat erhebliche Unterstützung in der riesigen Blogger-Gemeinde im Land, die Millionen von Menschen erreicht. Er hat auch viel Unterstützung unter den philippinischen Arbeitern im Ausland, von denen viele die täglichen Videosendungen auf der Facebook-Seite der KDP ansehen und Sonntagabends Valdes’ wöchentliche Sendung im nationalen Sender Radio Mindanao hören.

Die führende Zeitung des Landes, Philippine Daily Inquirer, brachte am 1. Mai einen kurzen Artikel über Valdes. Sie berichtete, was er bei einer Kandidatenveranstaltung gesagt hatte:

eir