Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Neue Solidarität
Nr. 25, 22. Juni 2011

Offener Brief an die Bürger Deutschlands:
Es gibt einen Ausweg: Helfen Sie mit,
das Trennbankensystem durchzusetzen!

Wenn in den USA das Glass-Steagall-Trennbankensystem durchgesetzt wird, kann sich auch Europa aus dem Korsett des Euro und der grünen Demontagepolitik befreien - wenn Sie sich dafür einsetzen!

Die Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität, Helga Zepp-LaRouche, hat sich in einem Offenen Brief an die Bürger Deutschlands gewandt, um sie angesichts der Gefahr eines baldigen völligen Zusammenbruchs des Finanzsystems und der produktiven Wirtschaft aus ihrer sklavischen Haltung des „Man kann ja doch nichts machen“ herauszuholen und zu mobilisieren. In diesem Offenen Brief schreibt sie:

„Ich wende mich... an Sie, weil sich unser Land in einer existenziellen Gefahr befindet. Die Menschen in unserem Land spüren oder wissen dies, aber weder die Regierung noch irgendeine andere Institution spricht dies offen aus, und demzufolge bieten sie auch keinen Weg zur Überwindung dieser Gefahr. Vor allem Bundeskanzlerin Merkel hat eine Richtung eingeschlagen, die angesichts des unmittelbar bevorstehenden Kollapses des Weltfinanzsystems - einschließlich des Euros - schon kurzfristig zu einer wirtschaftlichen, politischen und sozialen Katastrophe führen wird. Es liegt derzeit weder in Berlin noch in Brüssel irgendetwas an politischen Vorschlägen auf dem Tisch, was auch nur die geringste Chance hätte, Deutschland und Europa vor dem Absturz in Armut und soziales Chaos zu bewahren. Warum sollen wir also den Weg gehen, den die Merkel- Regierung oder die EU vorschlagen? …

Ich wende mich an Sie, liebe Bürger - erstens, damit Sie wissen, daß es einen Ausweg aus dieser Krise gibt, und zweitens mit der Bitte, daß Sie mir helfen, diese Alternative, die sich mit dem Trennbankensystem eröffnet, auch in Deutschland zu verwirklichen. Wenn genügend viele Menschen jetzt zusammen mit mir aktiv werden und so beweisen, daß man ,sehr wohl etwas bewirken kann’, dann denke ich, daß wir Deutschland wieder auf einem guten Weg bringen können.“

Den vollständigen Text des Offenen Briefs von Helga Zepp-LaRouche finden Sie in dieser Ausgabe, eine noch ausführlichere Darstellung der Lage in ihrer Rede vom 7. Juni in Dresden.