Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Neue Solidarität
Nr. 12, 20. März 2013

Feier zum 150. Geburtstag Wladimir Wernadskijs in Washington

Die Botschaft der Ukraine in Washington feierte am 12. März zusammen mit dem Wissenschaftsmagazin 21st Century Science and Technology den 150. Geburtstag des großen russisch-ukrainischen Wissenschaftlers Wladimir Wernadskij. Botschafter Oleksander Motysk, der leider selbst verhindert war, verfaßte eine schriftliche Würdigung der Rolle Wernadskijs in der Ukraine, die bei der Veranstaltung verlesen wurde. Anschließend folgte ein Videovortrag des Geologie-Professors Mark McMenamin vom Mount Holyoke College über Wernadskijs revolutionäres Konzept der Biogeochemie und sein Konzept der Noosphäre.

Benjamin Deniston vom Wissenschaftsteam des LaRouche-Aktionskomitees berichtete dann über Wernadskijs Konzept der Steigerung der Energieflußdichte in der Evolution der Gattungen, die für die Entwicklung der Biosphäre charakteristisch ist, und über die Entwicklung der Noosphäre als Sphäre der menschlichen Kreativität. Dabei verwies er auf die Ähnlichkeit dieser Vorstellungen zu Lyndon LaRouches Konzept der Entwicklung der physischen Ökonomie. Bill Jones vom Washingtoner Büro des Executive Intelligence Review berichtete dann kurz über Wernadskijs politische Ansichten und Aktivitäten.

An der Veranstaltung nahmen auch die BüSo-Bundesvorsitzende, Helga Zepp-LaRouche, der Leiter der Nuklearen Aufsichtsbehörde der Ukraine sowie mehrere ukrainisch-amerikanische Wissenschaftler teil. Die Botschaft veröffentlichte eine Presseerklärung über die Veranstaltung und stellte die Vorträge auf ihre Internetseite.

eir