Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Neue Solidarität
Nr. 33, 13. August 2014

Aufruf für eine Wahrheitskommission zur Untersuchung des Absturzes von MH17

Die Bürgerrechtsbewegung Solidarität hat am 31. Juli den folgenden Aufruf für eine unabhängige Untersuchung des Absturzes des malaysischen Verkehrsflugzeugs MH-17 über der Ostukraine veröffentlicht.

NATO-Regierungen haben mit Lügen den Irakkrieg begonnen. Niemand wurde zur Rechenschaft gezogen.

NATO-Regierungen wollten 2013 mit Lügen einen Krieg gegen Syrien beginnen, d.h. gegen Rußland.

Es ist sehr verdächtig, daß diese Regierungen bis heute keine seriösen Beweise wie Satellitenbilder u.a. Aufklärungsdaten über den Absturz von MH17 veröffentlicht haben.

Was haben sie zu verbergen?

Wir Unterzeichner wollen nicht Komplizen eines Krieges mit Rußland werden, weil die gleichen Regierungen und ihre hörigen Medien mit nicht bewiesenen Behauptungen Rußland als Schuldigen für den Absturz hinstellen. Sie setzen damit eine Spirale von Sanktionen und militärischer Bedrohung in Gang, die heute schon die größte Kriegsgefahr seit 25 Jahren geschaffen hat.

Daher fordern wir von Außenminister Steinmeier, sein Gewicht für eine internationale Wahrheitskommission einzusetzen. An ihr soll neben internationalen Luftfahrtorganisationen und betroffenen Staaten auch Rußland beteiligt sein.

Unterstützen Sie diesen Aufruf mit Ihrer Unterschrift!

Sie finden diesen Aufruf auch auf der Internetseite der BüSo (http://www.bueso.de/mh17), wo Sie ihn online unterzeichnen können.