Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Neue Solidarität
Nr. 8, 19. Februar 2014

David Stockman fordert Glass-Steagall

David Stockman, ehemaliger Kongreßabgeordneter aus Michigan und später Direktor des Verwaltungs- und Haushaltsamtes unter Präsident Ronald Reagan, erklärte am 11. Februar vor einem großen Publikum in Washington, der Kongreß müsse sofort das Glass-Steagall-Trennbankengesetz wieder in Kraft setzen und andere Maßnahmen ergreifen, um die systemrelevanten „Too-big-to-fail“-Banken zu zerschlagen. Stockman, ein führender Konservativer, veröffentlichte kürzlich ein 700seitiges Buch mit Titel „Die Große Deformation: Die Korrumpierung des Kapitalismus in Amerika“, in dem er versucht, die Geschichte des Aufbaus einer massiven Kriegswirtschaft und Finanzblase seit der Zeit von Präsident Woodrow Wilson darzustellen.

Vor mehreren hundert geladenen Gästen im exklusiven Cosmos-Klub sagte Stockman, die außerordentlich hohen Rüstungsausgaben und die von der Regierung gestützte Finanzblase seien nur zwei Seiten desselben korrumpierenden Systems, das nun vor seinem Zusammenbruch stehe. In seiner Antwort auf eine Frage aus dem Publikum betonte Stockman emphatisch, es sei notwendig, zu Glass-Steagall zurückzukehren. Carter Glass sei ein „großer Amerikaner und Held“.

eir