Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
Nr. 21, 21. Mai 2014
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • Europa steht an
    einer Wegscheide:
    Aufbau mit China – oder Diktatur der Banken
  • Warum nur die Stimme
    für die BüSo keine
    verschenkte Stimme ist!
  • China plant die weltweite Eisenbahn-Revolution
  • China durchkreuzt die Politik des Empire in Afrika
  • BüSo spricht bei Kundgebung von Rußlandfreunden in Bonn
  • Neu auf www.bueso.de
  • Sendezeiten der BüSo-Wahlspots zur Europawahl
  • Der Plan für eine gesamteuropäische
    imperiale Regierung
  • Spinelli-Gruppe und Bertelsmann-Stiftung: nützliche Werkzeuge des Empire
  • Für wen kämpft Elmar Brok an der Ostfront?
  • Geithner berichtet
    über Verschwörung
    zum Sturz Berlusconis
  • „Überwältigende,
    dringende Notwendigkeit
    von Glass-Steagall“
  • Ukraine: NATO beantwortet OSZE-Friedensplan
    mit Eskalation
  • Eulenspiegel
  • Kampagne für Obamas Absetzung erreicht die etablierten Medien
  • Rogers im Aufwind - Skandal um ihren Gegenkandidaten
  • USA: Wenig Jobs
    und schlechte Löhne
  • Wichtiges kurzgefaßt
  • Der „liberale“
    Lippmann-Putsch
  • Globalisierung macht krank!
  • Der Freiberger Student Lomonossow und die Begründung der Naturwissenschaften
    in Rußland - Teil 2
Diese Ausgabe als
PDF im Abo

Leseraktion: „1000 neue Leser für die Neue Solidarität
Immer mehr Menschen spüren, daß es so nicht weitergehen kann, aber nur wenige wissen, wofür sie sich in dieser Krise einsetzen sollen. Das müssen wir ändern. Unterstützen Sie daher unsere Arbeit und helfen Sie mit, die Neue Solidarität zu verbreiten! Machen Sie mit bei unserer Leseraktion "1000 neue Leser für die Neue Solidarität", und empfehlen Sie unsere Zeitung weiter. Senden Sie uns die Adressen von Freunden, Bekannten, Verwandten oder Kollegen, denen wir unsere Zeitung mit Ihrer Empfehlung vier Wochen lang kostenlos und unverbindlich zusenden sollen!
   Ein Formular, in das sie Ihre Empfehlungen eintragen können, finden Sie hier.
LEITARTIKEL

Europa steht an einer Wegscheide:
Aufbau mit China – oder Diktatur der Banken

Von Alexander Hartmann

Unmittelbar vor der Europawahl am 25. Mai zeigen sich zwei klare, einander entgegengesetzte Perspektiven für die Zukunft Europas und der übrigen Welt. Das ist jedoch den meisten Wählern leider gar nicht bewußt. Denn über beide Perspektiven ist bisher sehr wenig in den Medien berichtet worden, und das aus gutem Grund. Man möchte offenbar nicht, daß sich die breitere Bevölkerung mit diesen Ideen
näher befaßt – und schon gar nicht vor der Europawahl.
Weiterlesen (15 KB): frei
Bild: Xinhua
Chinas Premier Li Keqiang (2.v.links) im Gespräch mit der Führung der Afrikanischen Union. Im Unterschied zum Westen macht China Afrika das Angebot wirklicher Ent- wicklung – z.B., ein gesamt- afrikanisches Eisenbahnnetz zu finanzieren und zu bauen.
Wahlaufruf

Warum nur die Stimme für die BüSo

Bild: BüSo/Ilja Karpowski

keine verschenkte Stimme ist!

Weiterlesen (9 KB): frei
Die BüSo-Bundesvorsitzende Helga Zepp-LaRouche und der hessische BüSo-Landesvor- sitzende Alexander Hartmann bei einer Wahlkampf- veranstaltung in Frankfurt.
Wöchentliche Internetsendung mit Helga Zepp-LaRouche
Einmal wöchentlich, mittwochs um 19 Uhr, wendet sich Helga Zepp-LaRouche über die Internetseite der Bürgerrechtsbewegung Solidarität – www.bueso.de – live via Video-Webcast an alle Bürger und kommentiert die aktuelle Lage. Fragen an Helga Zepp-LaRouche können an webcast@bueso.de geschickt werden.
China

China plant die weltweite Eisenbahn-Revolution

In China wurden Pläne für den Bau eines transasiatischen Netzes von Hochgeschwindigkeitsbahnen vorgestellt, das China mit Europa, Afrika und Amerika verbinden soll.
Weiterlesen (17 KB): im Abo

China durchkreuzt die Politik des Empire in Afrika

Von Douglas DeGroot

Bild: ministryoftofu.com
50 Jahre nach der Afrikareise von Zhou Enlai besuchte Chinas Premierminister Li Keqiang den Kontinent und machte weit- reichende Angebote, besonders für den Infrastrukturausbau.
Weiterlesen (19 KB): im Abo
Chinesische Unternehmen bauen mit Unterstützung der chinesischen Regierung – wie hier in Angola – Eisenbahnen in Afrika
Bürgerrechtsbewegung

BüSo spricht bei Kundgebung
von Rußlandfreunden in Bonn

Bei einer rußlandfreundlichen Kundgebung in Bonn am 11. Mai wurden Vertreter der Bürgerrechtsbewegung Solidarität ans Mikrofon gebeten.
Weiterlesen (11 KB): frei
Bild: BüSo
BüSo-Aktivist Chance McGee berichtet seinen Zuhörern bei der Bonner Demonstration, daß es in Amerika Widerstand gegen Obamas Kriegspolitik gibt

Neu auf www.bueso.de

Weiterlesen (3 KB): frei

Europawahl 2014 am 25. Mai: Bundesweit BüSo wählen!

Die BüSo ist mit ihrer gemeinsamen Liste für alle Bundesländer bundesweit wählbar! So finden Sie die BüSo bei der Europawahl auf Ihrem Stimmzettel:
  • Sachsen: Listenplatz 17
  • Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Schleswig-Holstein: Listenplatz 18
  • Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, NRW, Saarland: Listenplatz 19

Sendezeiten der BüSo- Wahlspots zur Europawahl

Weiterlesen (6 KB): frei
Dossier

Der Plan für eine gesamteuropäische imperiale Regierung

Eine neue Studie der Spinelli-Gruppe und der Bertelsmann-Stiftung fordert die Umwandlung der EU in einen Bundesstaat mit einer Zentralregierung.
Weiterlesen (13 KB): frei

Spinelli-Gruppe und Bertelsmann-Stiftung:
nützliche Werkzeuge des Empire

Weiterlesen (7 KB): frei

Für wen kämpft Elmar Brok an der Ostfront?

Zu den auffälligsten Saboteuren einer diplomatischen Lösung in der Ukraine gehört der Vorsitzende des Außenausschusses im Europaparlament, Elmar Brok.
Weiterlesen (13 KB): frei
Wikimedia Commons/M. Kraft/cc-by-sa 3.0 Wikimedia Commons/ABF/cc-by-sa 3.0
Guy Verhofstadt, Gründer der Spinelli-Gruppe und Kandidat der europäischen Liberalen für die EU-Präsidentschaft (oben).

Elmar Brok, ein langjähriger Bertelsmann-Mann im Europäischen Parlament (rechts).
Europa

Geithner berichtet über Verschwörung zum Sturz Berlusconis

Weiterlesen (8 KB): frei

„Überwältigende, dringende Notwendigkeit von Glass-Steagall“

Weiterlesen (4 KB): frei

Ukraine:
NATO beantwortet OSZE-Friedensplan mit Eskalation

Weiterlesen (8 KB): frei
Eulenspiegel

Gemein! So verdirbt
Obama die Europawahl!

Weiterlesen (8 KB): im Abo
Amerika

Kampagne für Obamas Absetzung erreicht die etablierten Medien

Weiterlesen (9 KB): frei

Rogers im Aufwind - Skandal um ihren Gegenkandidaten

Bild: Facebook/Kesha Rogers
Die LaRouche-Kandidatin Kesha Rogers treibt ihre Kampagne voran, um bei der Stichwahl am 27. Mai die Senatskandidatur der Demokratischen Partei in Texas zu gewinnen, was ein politisches Erdbeben lösen würde.
Weiterlesen (17 KB): frei
Kesha Rogers im Interview in einem spanischsprachigen Sender im Tal des Rio Grande

USA: Wenig Jobs und schlechte Löhne

Die Zahl der Arbeitsplätze in den USA ist gegenüber dem Jahr 2000 kaum verändert, obwohl heute 13 Mio. arbeitsfähige Menschen mehr in den USA leben.
Weiterlesen (13 KB): im Abo

Wichtiges kurzgefaßt

Weiterlesen (10 KB): frei
Hintergrund

Der „liberale“ Lippmann-Putsch

Bei Kolloquium Walter Lippmann wurde 1938 die an der Realität gescheiterte „Österreichische Schule“ der Ökonomie durch Taschenspielertricks wieder salonfähig gemacht.
Weiterlesen (15 KB): im Abo
Gesundheitssystem

Globalisierung macht krank!

Die WHO warnt davor, daß weltweit immer mehr resistente Keime auftreten.
Weiterlesen (12 KB): im Abo
Serie

Der Freiberger Student Lomonossow
und die Begründung der Naturwissenschaften in Rußland

Teil 2: St. Petersburg nach Peter dem Großen

Von Caroline Hartmann

Weiterlesen (17 KB): im Abo
Neue Solidarität auf CD-ROM!
Zum Kennenlernen wie zum Archivieren unserer Wochenzeitung sind diese CDs jeweils mit einem ganzen Jahrgang ideal – für nur € 25,-! Lieferbar sind die Jahrgänge seit 1999 – jetzt auch der Jahrgang 2013!

Das Archiv besteht aus PDF-Dateien und ist nach Ausgaben geordnet. Lesbar mit Adobe Reader.

Bestellungen bitte an E.I.R. GmbH, Bahnstr. 9A, 65205 Wiesbaden
Tel.: 0611/73650, Fax: 0611/7365101, eMail: bestell@solidaritaet.com oder über das Bestellformular
Neuerscheinung bei E.I.R.
Das Geheimnis der Wirtschaft
Lösung der globalen Systemkrise:
Trennbankensystem und produktive Kreditschöpfung
Der hereinbrechende weltweite Wirtschaftskollaps läßt sich nur aufhalten, wenn die jetzt vorherrschenden Währungssysteme durch ein an Franklin Roosevelt orientiertes Trennbankensystem und den Aufbau nationaler Kreditsysteme auf Grundlage einer globalen Ordnung fester Wechselkurse ersetzt wird. Das kann gelingen, wenn die Umsetzung einer solchen Reform vom Standpunkt eines noch selten gelehrten und wenig bekannten Fachgebiets erfolgt, der physikalischen Wissenschaft der politischen Ökonomie. Das ist das Geheimnis der Wirtschaft.
     In diesem Buch wollen wir an wichtige konzeptionelle Grundlagen aus einigen historischen Epochen erinnern, die für die heutigen Auseinandersetzungen bedeutsam sind. Dabei werden einige Schriften und wirtschaftstheoretische Pläne in der Leibnizschen Tradition der physischen Ökonomie vorgestellt, die völlig zu Unrecht heute in Vergessenheit geraten sind.

Aus dem Inhalt:

  • Was Ihr Buchhalter nie verstanden hat:
    Das Geheimnis der Wirtschaft
    Von Lyndon H. LaRouche, Jr.

  • Die amerikanischen Wurzeln der
    industriellen Revolution in Deutschland
    Von Helga Zepp-LaRouche

  • Gegen den Strom!
    Eine Kritik der Handelspolitik des Deutschen Reichs
    Von Wilhelm von Kardorff

Taschenbuch, 352 S., davon 16 Farbtafeln,
ISBN 978-3-925 725-56-2, Euro 12,-

E.I.R. GmbH, Bestellung online
E-Mail verlag@solidaritaet.com - Fax 0611-7365-380