Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
Nr. 18, 4. Mai 2016
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • Neues Unternehmen Barbarossa der NATO:
    Was hat die Bundeswehr
    in Litauen verloren?
  • Das Dokument 17
    und die Wahrheit über
    den 11. September
  • Saudi-Arabiens Verstrickung in den internationalen Terrorismus untersuchen
  • Neu auf www.bueso.de
  • Zentralasien:
    Die Geopolitik beenden
  • Nachrichten von
    der Seidenstraße
  • Hubschraubergeld
    „ist näher, als Sie denken“
  • Klassische Kultur
    als Grundlage für
    einen Dialog der Kulturen
  • Der Neue Suezkanal
    in der Weltlandbrücke
  • Die Neue Seidenstraße und Koreas Wiedervereinigung
  • Die Geschichte verändern durch Veredelung
    des Menschen
  • Musikdarbietungen im Rahmen der Konferenz
  • Die Einheit von Kalligraphie, Poesie, Malerei und Musik in der chinesischen Kunst
  • Was ist klassische Kultur?
  • Verdis Opern und
    Italiens Risorgimento
  • Eulenspiegel
Diese Ausgabe als
PDF im Abo

Leseraktion: „1000 neue Leser für die Neue Solidarität
Immer mehr Menschen spüren, daß es so nicht weitergehen kann, aber nur wenige wissen, wofür sie sich in dieser Krise einsetzen sollen. Das müssen wir ändern. Unterstützen Sie daher unsere Arbeit und helfen Sie mit, die Neue Solidarität zu verbreiten! Machen Sie mit bei unserer Leseraktion "1000 neue Leser für die Neue Solidarität", und empfehlen Sie unsere Zeitung weiter. Senden Sie uns die Adressen von Freunden, Bekannten, Verwandten oder Kollegen, denen wir unsere Zeitung mit Ihrer Empfehlung vier Wochen lang kostenlos und unverbindlich zusenden sollen!
   Ein Formular, in das sie Ihre Empfehlungen eintragen können, finden Sie hier.
LEITARTIKEL

Neues Unternehmen Barbarossa der NATO:
Was hat die Bundeswehr in Litauen verloren?

Von Helga Zepp-LaRouche

Betrachtet man die diversen Aktivitäten der NATO gegenüber Rußland sowie der US-Streitkräfte gegenüber China, dann ergibt sich das Bild einer auf Einkreisung und Provokation angelegten Politik, an deren Ende eigentlich nur die große Katastrophe stehen kann. Daß ausgerechnet die deutsche Regierung jetzt Bundeswehrsoldaten als Teil eines Tausend-Mann-Bataillons der NATO in Litauen stationieren will - 71 Jahre nach der vernichtenden Niederlage Hitlers bei seinem wahnsinnigen
Feldzug gegen die Sowjetunion -, ist ein Skandal.
Weiterlesen (13 KB): frei
Bild: WH.gov
US-Präsident Barack Obama forderte bei seinem Besuch in Hannover eine deutsche Beteiligung an den provokanten NATO-Einsätzen im Baltikum – und Bundeskanzlerin Angela Merkel gab nach.
Terrorismus

Das Dokument 17 und die Wahrheit über den 11. September

Ein kürzlich entklassifiziertes Dokument zeigt, daß US-Behörden die Ermittlungen gegen Saudi-Arabien systematisch
Bild: Defense.gov News Photo
sabotiert haben.
Weiterlesen (15 KB): im Abo
Februar 2001: Der damalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld empfängt den saudischen Botschafter Prinz Bandar bin Sultan mit Ehrenwache im Pentagon. Ein halbes Jahr später griffen von Bandar finanzierte Flugzeugentführer das Pentagon und das World Trade Center an.

Aufruf an Bundestag und Bundesregierung

Saudi-Arabiens Verstrickung in den internationalen Terrorismus untersuchen

Liebe Leser, bitte helfen Sie mit, den folgenden Aufruf weitmöglichst zu verbreiten. Wenden Sie sich direkt an Ihre Bundestagsabgeordneten und verlangen sie, daß sie im Sinne des Aufrufs aktiv werden.
Weiterlesen (9 KB): frei

Neu auf www.bueso.de

Weiterlesen (3 KB): frei
Weltlandbrücke

Zentralasien: Die Geopolitik beenden

Von Ramtanu Maitra

Der folgende Artikel ist Teil des englischsprachigen EIR-Sonderberichts „Die Neue Seidenstraße wird zur Weltlandbrücke“. Er entstand im Oktober 2014 und wurde leicht überarbeitet und aktualisiert.
Weiterlesen (42 KB): im Abo
Karte: Wikimedia Commons/cc-by-sa 2.0 de
zoom [+]
[X]
Zentralasien - politische Grenzen. Gewässer sind in der Karte blau gefärbt. In Kasachstan und im nordwestlichen Usbekistan sieht man die Überreste des Aralsees.

Nachrichten
von der Seidenstraße

Weiterlesen (10 KB): frei
Wirtschaft

Hubschraubergeld „ist näher, als Sie denken“

Weiterlesen (7 KB): frei
Konferenz

Klassische Kultur als Grundlage für einen Dialog der Kulturen

Der Schlußabschnitt der New Yorker Konferenz des Schiller-Instituts am 7. April befaßte sich mit der Notwendigkeit der Wiederbelebung der klassischen Kultur.
Weiterlesen (7 KB): frei

Der Neue Suezkanal in der Weltlandbrücke

Von Botschafter Ahmed Farouk

Botschafter Ahmed Farouk ist der ägyptische Generalkonsul in New York.
Weiterlesen (11 KB): im Abo
Bild: Schiller-Institute/Stuart Lewis
Botschafter
Ahmed Farouk
Videomitschnitte im Internet
Die Videomitschnitte der Konferenzbeiträge finden Sie auf der Internetseite des amerikanischen Schller-Instituts: http://www.schillerinstitute.org/

Die Neue Seidenstraße und Koreas Wiedervereinigung

Von Jai Poong Ryu

Jai Poong Ryu von der One Korea Foundation hielt bei der New Yorker Konferenz des Schiller-Instituts am 7. April den folgenden Vortrag.
Weiterlesen (19 KB): im Abo
Bild: Schiller Institute/Stuart Lewis
Jai Poong Ryu

Die Geschichte verändern durch Veredelung des Menschen

Von Helga Zepp-LaRouche

Helga Zepp-LaRouche eröffnete den Schlußabschnitt der New Yorker Konferenz des Schiller-Instituts am 7. April mit den folgenden Bemerkungen.
Weiterlesen (9 KB): frei

Musikdarbietungen
im Rahmen der Konferenz

Weiterlesen (3 KB): frei
Bild: Schiller Institute/Stuart Lewis
Zum Programm der Konferenz gehörten auch Musikaufführungen mit der chinesischen Wölbbrettzither (Zheng).

Die Einheit von Kalligraphie, Poesie, Malerei
und Musik in der chinesischen Kunst

Von Prof. Ben Wang

Prof. Ben Wang ist Autor, Übersetzer und leitender Dozent des China-Instituts für Sprachen und Geisteswissenschaften.
Weiterlesen (24 KB): im Abo
Bild: Schiller Institute/Stuart Lewis
Prof. Ben Wang

Was ist klassische Kultur?

Von Anthony Morss

Der Dirigent Anthony Morss hielt bei der New Yorker Konferenz des Schiller-Instituts am 7. April den folgenden Vortrag.
Weiterlesen (13 KB): im Abo
Bild: Schiller Institute/Stuart Lewis
Anthony Morss

Verdis Opern und Italiens Risorgimento

Von Carmela Altamura

Die Sopranistin und Gesangspädagogin Carmela Altamura ist Gründerin und Direktorin der Künstlerorganisation Inter-Cities Performing Arts und des Internationalen Altamura-Caruso-Gesangswettbewerbs.
Weiterlesen (18 KB): im Abo
Bild: Schiller Institute/Stuart Lewis
Carmela Altamura
Eulenspiegel

Was für ein Theater!

Weiterlesen (9 KB): im Abo
Nutzen Sie unseren neuen Online-Shop: www.eirshop.de Im Internetangebot unseres Verlages gibt es jetzt eine neue, bedienerfreundliche Plattform,
über die Sie Ihre Bestellungen abwickeln können. Schauen Sie mal rein!
Neue Solidarität auf CD-ROM!
Zum Kennenlernen wie zum Archivieren unserer Wochenzeitung sind diese CDs jeweils mit einem ganzen Jahrgang ideal – für nur € 25,-! Lieferbar sind die Jahrgänge seit 1999 – jetzt auch der Jahrgang 2015!

Das Archiv besteht aus PDF-Dateien und ist nach Ausgaben geordnet. Lesbar mit Adobe Reader.

Bestellungen bitte an E.I.R. GmbH, Bahnstr. 9A, 65205 Wiesbaden
Tel.: 0611/73650, Fax: 0611/7365101 oder www.eirshop.de/digitale-produkte