Neue Solidarität
Nr. 38, 21. September 2011
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • Nach dem Ende
    des Euro-Systems:
    Neue Allianzen für
    Deutschlands Zukunft
  • Eine verfassungsmäßige Lösung
  • „Müssen uns strikt
    an die Absicht unserer
    Verfassung halten“
  • Unterstützung für Glass-Steagall: der aktuelle Stand
  • Mehr Polizeistaat
    unter Obama
  • Neues LPAC-Video:
    Die Wahrheit über
    den 11. September
  • Großbanken sollen 200 Milliarden zurückzahlen
  • Souveränität muß von den Bürgern erkämpft werden
  • Mit der SPD ins neue finstere Zeitalter
  • Die Lehre aus
    Fukushima: die Welt
    braucht die Kernenergie
  • Zeven: BüSo-Kandidatin Maria Räuschel holt 0,9%
  • Ungeheuerliche Befugnisse des ESM
    im Internet entlarvt
  • Nach der Wahl in Dänemark härtere
    Regeln für die Banken?
  • La Tribune berichtet über Cheminades Kampagne für Glass-Steagall
  • Eulenspiegel
  • Prinz Charles betrachtet sich als Vertreter einer „bedrohten Tierart“
  • Wirtschafts-Nachrichten
  • Extremes Wetter:
    Zeit zum Handeln!
  • Weltraumstation in Gefahr - Obamas Politik ist schuld
  • Was und wo ist dein Geist? - Erster Teil
Diese Ausgabe als
PDF im Abo


 
LEITARTIKEL

Nach dem Ende des Euro-Systems:
Neue Allianzen für Deutschlands Zukunft

Von Helga Zepp-LaRouche

Während die US-Finanzminister Geithner und die Fed die EU zu einer Politik der unbegrenzten Geldvermehrung bewegen wollen, wächst die Revolte in den Berliner Koalitionsparteien, und die Möglichkeit eines nahen Endes der Ära Merkel zeichnet sich ab. Deutschland hat nur eine Zukunft, wenn es sich mit den Nationen verbündet,
die sich vom Monetarismus abwenden und auf eine wirkliche Aufbaupolitik setzen wollen.
Weiterlesen (15 KB): frei
US Joint Economic Cmt, White House Photo/Pete Souza
Fed-Chef Ben Bernanke (links) und US-Finanz-
minister Tim Geithner kennen nur eine Strategie im Umgang mit der Finanzkrise: Geld zu drucken.
AMERIKA
Kommentar

Eine verfassungsmäßige Lösung

Von Nancy Spannaus

Weiterlesen (9 KB): frei

„Müssen uns strikt an die Absicht unserer Verfassung halten“

Von Lyndon LaRouche

LaRouche sprach am 7. September 2011 auf Video die folgende dringliche Botschaft, die über das Internet weltweit verbreitet wird.
Weiterlesen (24 KB): frei
Bild: LPAC
Lyndon LaRouche bei seiner Ansprache vom 7. September

Unterstützung für Glass-Steagall: der aktuelle Stand

Weiterlesen (10 KB): frei

Mehr Polizeistaat
unter Obama

Weiterlesen (5 KB): frei

Neues LPAC-Video:
Die Wahrheit über den 11. September

Weiterlesen (3 KB): frei
WIRTSCHAFT

Großbanken sollen 200 Milliarden zurückzahlen

Die Aufsichtsbehörde der staatlichen Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac verklagt in den USA 17 Großbanken auf Rückerstattung von 200 Milliarden Dollar.
Weiterlesen (15 KB): im Abo
DEUTSCHLAND

Souveränität muß von den Bürgern erkämpft werden

Die Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) hielt am 10. September in Berlin ein großes Bürgerforum ab. In fünf Vorträgen wurde über die dramatische Lage der Menschheit diskutiert und die Umsetzung eines Lösungspakets gefordert:
die Einführung der D-Mark und eines Trennbankensystems, die Rückkehr zur staatlichen Souveränität und zu einer Kultur der Produktivität und des Gemeinwohls.
Weiterlesen (16 KB): frei
Bild: BüSo/Grasenack-Tente
Stefan Tolksdorf

Mit der SPD ins neue finstere Zeitalter

Eine rot-grüne Koalition als Ablösung einer gescheiterten schwarz-gelben Koalition würde uns nur noch schneller in einen nachindustriellen Alptraum führen.
Weiterlesen (10 KB): im Abo

Die Lehre aus Fukushima:
die Welt braucht die Kernenergie

Von Christoph Mohs

Anläßlich eines Besuchs in Biblis erläutert der Autor die Vorteile der Kernkraftnutzung.
Weiterlesen (20 KB): im Abo

Zeven:
BüSo-Kandidatin Maria Räuschel holt 0,9%

Weiterlesen (2 KB): frei
Bild: EIRNS/Christopher Lewis
Maria Räuschel
EUROPA

Ungeheuerliche Befugnisse des ESM im Internet entlarvt

Weiterlesen (8 KB): frei

Nach der Wahl in Dänemark
härtere Regeln für die Banken?

Weiterlesen (4 KB): frei
Bild: Lars Svankjær, 2010
Helle Thorning-Schmidt, die Vorsitzende der dänischen Sozialdemokraten

La Tribune berichtet über
Cheminades Kampagne für Glass-Steagall

Weiterlesen (5 KB): frei
Eulenspiegel

Spiel, Kasino!

Weiterlesen (8 KB): im Abo

Prinz Charles betrachtet sich als Vertreter einer „bedrohten Tierart“

Weiterlesen (4 KB): frei
ASIEN

Wirtschafts-Nachrichten

Weiterlesen (10 KB): frei
WISSENSCHAFT
Kommentar

Extremes Wetter: Zeit zum Handeln!

Weiterlesen (8 KB): frei

Weltraumstation in Gefahr -
Obamas Politik ist schuld

Der Ausfall des russischen Weltraumtransporters Progress zeigt, wie dumm Präsident Obamas Entscheidung war, das Space Shuttle stillzulegen und kein Nachfolgefahrzeug zu bauen.
Weiterlesen (17 KB): im Abo
Bild: NASA
Eine Sojus-Kapsel nach ihrer Abkopplung von der Internationalen Weltraumstation
SERIE
Jenseits unserer heutigen Sinneswahrnehmungen

Was und wo ist dein Geist?

Von Lyndon LaRouche
- Erster Teil -

Die folgende zukunftsweisende Schrift erschien im englischen Original am 1. September 2011. Wir veröffentlichen sie in zwei Teilen.
Weiterlesen (44 KB): frei
Neuerscheinung bei E.I.R.
Das Geheimnis der Wirtschaft
Lösung der globalen Systemkrise:
Trennbankensystem und produktive Kreditschöpfung
Der hereinbrechende weltweite Wirtschaftskollaps läßt sich nur aufhalten, wenn die jetzt vorherrschenden Währungssysteme durch ein an Franklin Roosevelt orientiertes Trennbankensystem und den Aufbau nationaler Kreditsysteme auf Grundlage einer globalen Ordnung fester Wechselkurse ersetzt wird. Das kann gelingen, wenn die Umsetzung einer solchen Reform vom Standpunkt eines noch selten gelehrten und wenig bekannten Fachgebiets erfolgt, der physikalischen Wissenschaft der politischen Ökonomie. Das ist das Geheimnis der Wirtschaft.
     In diesem Buch wollen wir an wichtige konzeptionelle Grundlagen aus einigen historischen Epochen erinnern, die für die heutigen Auseinandersetzungen bedeutsam sind. Dabei werden einige Schriften und wirtschaftstheoretische Pläne in der Leibnizschen Tradition der physischen Ökonomie vorgestellt, die völlig zu Unrecht heute in Vergessenheit geraten sind.

Aus dem Inhalt:

  • Was Ihr Buchhalter nie verstanden hat:
    Das Geheimnis der Wirtschaft
    Von Lyndon H. LaRouche, Jr.

  • Die amerikanischen Wurzeln der
    industriellen Revolution in Deutschland
    Von Helga Zepp-LaRouche

  • Gegen den Strom!
    Eine Kritik der Handelspolitik des Deutschen Reichs
    Von Wilhelm von Kardorff

Taschenbuch, 352 S., davon 16 Farbtafeln,
ISBN 978-3-925 725-56-2, Euro 12,-

E.I.R. GmbH, Bestellung online
E-Mail verlag@solidaritaet.com - Fax 0611-7365-380)