Neue Solidarität
Nr. 41, 12. Oktober 2011
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • LaRouche fordert
    Abkehr der USA vom transatlantischen Niedergang
  • „Wir werden uns nicht mehr zum Atlantik, sondern zum Pazifik orientieren“
  • „Kredit ist die Maßeinheit der Entwicklung“
  • Putins Doppelschlag gegen das Empire
  • Rußland und China erschließen den
    Fernen Osten
  • Volksabstimmung über Rettungspakete und Trennbankensystem!
  • Widerstand
    in der CDU wächst
  • Eulenspiegel
  • Rocard fordert Rückkehr zum Trennbankensystem
  • Der geheime Brief der EZB an die italienische Regierung
  • Wirtschafts-Nachrichten
  • Aus Wissenschaft
    und Technik
  • Eine Grußbotschaft an die „Besetzer der Wall Street“
  • Will Amerika ein richtiges Weltraumprogramm
    oder nicht?
  • Präsident Obama exekutiert US-Bürger
    durch Drohnenattacken
  • Leben, Freiheit und
    das Streben nach Glück
Diese Ausgabe als
PDF im Abo


 
LEITARTIKEL

LaRouche fordert Abkehr der USA
vom transatlantischen Niedergang

Mit einer Ansprache, in der er eine Abkehr der USA von der im Niedergang befindlichen transatlantischen Welt und eine Hinwendung zu Rußland und China als Bündnispartner beim Wiederaufbau
der Weltwirtschaft sowie den Übergang zu einem Kreditsystem zur Finanzierung des Aufbaus forderte und ankündigte, löste Lyndon LaRouche ein großes Echo aus.
Weiterlesen (4 KB): frei
Bild: EIRNS/Stuart Lewis
Lyndon LaRouche während seiner Ansprache
INTERNETFORUM

„Wir werden uns nicht mehr zum Atlantik,
sondern zum Pazifik orientieren“

Lyndon LaRouche hielt am 30. September eine Ansprache, die über die Internetseite seines Aktionskomitees live ausgestrahlt wurde. Darin kündigte LaRouche eine strategische Wende für die Politik der Vereinigten Staaten an, weg von der bisherigen Orientierung auf das kollabierende transatlantische System, hin zu einer Orientierung auf die Zusammenarbeit mit Rußland und China für den Wiederaufbau der Weltwirtschaft.
Weiterlesen (26 KB): frei

„Kredit ist die Maßeinheit der Entwicklung“

Nach seinem Vortrag beantwortete Lyndon LaRouche noch einige Fragen aus dem Basement-Wissenschaftsteam.
Weiterlesen (24 KB): frei
Den Mitschnitt dieser Ansprache von Lyndon LaRouche finden Sie im englischen Original auf der Internetseite des LaRouche-Aktionskomitees unter http://www.larouchepac.com/webcasts/20110930.html
EURASIEN

Putins Doppelschlag gegen das Empire

Der angekündigte „Ämtertausch“ von Medwedjew und Putin und die Entlassung des Monetaristen Kudrin bedeuten
eine erfreuliche Festigung des eurasischen Kurses für realwirtschaftliche Erholung.
Weiterlesen (16 KB): frei
Presse- und Informationsamt des russischen Präsidenten
Rußlands Präsident Dmitrij Medwedjew und Ministerpräsident Wladimir Putin schlossen ein Bündnis für die kommenden Wahlen gegen das Britische Empire.

Rußland und China erschließen den Fernen Osten

Ein Lagebericht von Michelle Fuchs

Der folgende Bericht beruht auf einem LPAC-Video vom 30. September (www.larouchepac.com/node/19662). Er wirft ein Schlaglicht auf eine Auswahl der Großprojekte, die derzeit in Eurasien vorangetrieben werden. Rußland und China, die beiden großen Nationen am Pazifik, arbeiten mit Hochdruck an der Entwicklung der Region mit Hilfe modernster Technik, und die Vereinigten Staaten können und müssen sich dem anschließen, um eine Erholung der Weltwirtschaft herbeizuführen.

Weiterlesen (18 KB): im Abo
DEUTSCHLAND

Volksabstimmung über Rettungspakete und Trennbankensystem!

Weiterlesen (3 KB): frei

Widerstand in der CDU wächst

Weiterlesen (7 KB): frei
Eulenspiegel

Zerbrochne Anekdoten

Weiterlesen (9 KB): im Abo
WIRTSCHAFT

Rocard fordert Rückkehr zum Trennbankensystem

In der jetzigen Krise müssen man auf Roosevelts Glass-Stegall-System zurückgreifen, schrieb der frühere französische Premierminister in Le Monde.
Weiterlesen (10 KB): frei

Der geheime Brief der EZB
an die italienische Regierung

Weiterlesen (7 KB): frei
Bild: MEDEF
Frankreichs früherer sozialistischer Premierminister Michel Rocard

Wirtschafts-Nachrichten

Weiterlesen (13 KB): frei

Aus Wissenschaft
und Technik

Weiterlesen (10 KB): frei
AMERIKA

Eine Grußbotschaft an die „Besetzer der Wall Street“

Von Alexander Hartmann,
Chefredakteur der Neuen Solidarität

Weiterlesen (11 KB): frei

Will Amerika ein richtiges
Weltraumprogramm oder nicht?

Bei einer Anhörung im Kongreß setzten sich Veteranen der US-Raumfahrt wie Neil Armstrong leidenschaftlich für die bemannte Raumfahrt ein.
Weiterlesen (13 KB): im Abo
Bild: NASA
Der Astronaut Gene Cernen war der bisher letzte Mensch, der den Mond betrat. Heute kämpft er für die Zukunft der bemannten Raumfahrt.

Präsident Obama exekutiert US-Bürger durch Drohnenattacken

Weiterlesen (4 KB): frei
GESCHICHTE

Leben, Freiheit und das Streben nach Glück

Es folgt der Text eines Videos, das zum amerikanischen Unabhängigkeitstag am 4. Juli 2011 auf der Webseite des LaRouche-Aktionskomitees erschien.
Weiterlesen (46 KB): im Abo
Bild: Wikipedia Commons/Raul654/GNU 1.2
Das Lincoln-Denkmal in Washington
Neuerscheinung bei E.I.R.
Das Geheimnis der Wirtschaft
Lösung der globalen Systemkrise:
Trennbankensystem und produktive Kreditschöpfung
Der hereinbrechende weltweite Wirtschaftskollaps läßt sich nur aufhalten, wenn die jetzt vorherrschenden Währungssysteme durch ein an Franklin Roosevelt orientiertes Trennbankensystem und den Aufbau nationaler Kreditsysteme auf Grundlage einer globalen Ordnung fester Wechselkurse ersetzt wird. Das kann gelingen, wenn die Umsetzung einer solchen Reform vom Standpunkt eines noch selten gelehrten und wenig bekannten Fachgebiets erfolgt, der physikalischen Wissenschaft der politischen Ökonomie. Das ist das Geheimnis der Wirtschaft.
     In diesem Buch wollen wir an wichtige konzeptionelle Grundlagen aus einigen historischen Epochen erinnern, die für die heutigen Auseinandersetzungen bedeutsam sind. Dabei werden einige Schriften und wirtschaftstheoretische Pläne in der Leibnizschen Tradition der physischen Ökonomie vorgestellt, die völlig zu Unrecht heute in Vergessenheit geraten sind.

Aus dem Inhalt:

  • Was Ihr Buchhalter nie verstanden hat:
    Das Geheimnis der Wirtschaft
    Von Lyndon H. LaRouche, Jr.

  • Die amerikanischen Wurzeln der
    industriellen Revolution in Deutschland
    Von Helga Zepp-LaRouche

  • Gegen den Strom!
    Eine Kritik der Handelspolitik des Deutschen Reichs
    Von Wilhelm von Kardorff

Taschenbuch, 352 S., davon 16 Farbtafeln,
ISBN 978-3-925 725-56-2, Euro 12,-

E.I.R. GmbH, Bestellung online
E-Mail verlag@solidaritaet.com - Fax 0611-7365-380)