Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
Nr. 36, 4. September 2013
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • Thermonuklearer Weltkrieg oder eine Zukunft mit thermonuklearer Kernfusion?
  • Obama spielt mit
    dem Dritten Weltkrieg
  • Konfessionskrieg wütet
    in der arabischen Welt
  • Warnende Stimmen gegen die Gefahr eines Weltkriegs
  • Präsident der Dänischen Peace Academy warnt vor thermonuklearer Eskalation
  • Dänischer Nahostexperte: Kein westlicher Militärschlag gegen Syrien!
  • Eulenspiegel
  • Wallstreet macht mobil gegen die Glass-Steagall-Welle
  • Wissenschaft und Technik: zurück zur Realwirtschaft
    mit NAWAPA-21
  • BüSo in Aktion beim Tag der Offenen Tür der Ministerien
  • Nach der Bundestagswahl Bail-in auch in Deutschland?
  • Schlechter Rat ist teuer: Schluß mit der Zerstörung
    der Kommunen!
  • Leserforum
  • Begeisterungsstürme für
    die Waldschlößchenbrücke!
  • Wahlaufruf der BüSo
    zur Bundestagswahl 2013
  • Wieviel Pioniergeist
    steckt noch in NRW?
  • „Die Lage ist
    dramatischer als 1989“
  • „Wir müssen uns wieder Richtung Zukunft orientieren“
  • Dresdener BüSo-Kandidaten bei der Montagsdemonstration
  • Die Kandidaten der BüSo
  • In Bayern und Hessen:
    BüSo in den Landtag!
  • Sendezeiten der BüSo-Werbesendungen
    zur Bundestagswahl 2013
  • Neu auf www.bueso.de
  • Mit Jacques Cheminade auf Rundreise durch Südfrankreich
  • Ein Raumfahrtprogramm
    für Deutschland - Teil 1
  • Friedrich List wußte es längst: Freihandel führt
    in die Knechtschaft - Teil 1
Diese Ausgabe als
PDF im Abo

Leseraktion: „1000 neue Leser für die Neue Solidarität
Immer mehr Menschen spüren, daß es so nicht weitergehen kann, aber nur wenige wissen, wofür sie sich in dieser Krise einsetzen sollen. Das müssen wir ändern. Unterstützen Sie daher unsere Arbeit und helfen Sie mit, die Neue Solidarität zu verbreiten! Machen Sie mit bei unserer Leseraktion "1000 neue Leser für die Neue Solidarität", und empfehlen Sie unsere Zeitung weiter. Senden Sie uns die Adressen von Freunden, Bekannten, Verwandten oder Kollegen, denen wir unsere Zeitung mit Ihrer Empfehlung vier Wochen lang kostenlos und unverbindlich zusenden sollen!
   Ein Formular, in das sie Ihre Empfehlungen eintragen können, finden Sie hier.
LEITARTIKEL

Thermonuklearer Weltkrieg oder eine Zukunft
mit thermonuklearer Kernfusion?

Von Helga Zepp-LaRouche

Kurz vor Redaktionsschluß veröffentlichte Obama den Entschluß, nun doch überraschenderweise mit einem Militärschlag gegen Syrien zu warten, bis er den Kongreß, der derzeit noch in der Sommerpause ist, konsultieren kann - offensichtlich als Reaktion auf massivsten nationalen und internationalen Widerstand gegen ein unilaterales Vorgehen Obamas. Mit noch nie dagewesener Reichweite und Lautstärke ertönt in den USA selbst und international ein Chor von Stimmen, die warnen, daß Präsident Obama kein Recht hat, ohne die Zustimmung des Kongresses und der Vereinten Nationen einen Militärschlag gegen Syrien wegen der angeblichen Giftgaseinsätze durch die Assad-Regierung durchzuführen.
Bild: White House Photo/Pete Souza
Dies verzögert eine solche Aktion zumindest bis nach seiner Rückkehr vom G-20-Gipfel in St. Petersburg.
Weiterlesen (13 KB): frei
Prä¤sident Obama berät mit seinem Kabinett über das Vorgehen gegen Syrien
Flugblatt der Woche
Die Leitartikel von Helga Zepp-LaRouche sind in der Regel als Flugblatt konzipiert und werden jeweils auf der Internetseite der Bürgerrechtsbewegung Solidarität unter http://www.bueso.de/material im pdf-Format eingestellt. Sie können sie von dort herunterladen und in der gewünschten Anzahl ausdrucken und weiterverbreiten.
Kriegsgefahr

Obama spielt mit dem Dritten Weltkrieg

Wie sein Vorgänger George W. Bush nimmt Präsident Barack Obama unbewiesene Behauptungen zum Vorwand für militärische Abenteuer.
Weiterlesen (13 KB): frei

Konfessionskrieg wütet in der arabischen Welt

Weiterlesen (9 KB): frei

Warnende Stimmen gegen die Gefahr eines Weltkriegs

Weiterlesen (5 KB): frei

Präsident der Dänischen Peace Academy
warnt vor thermonuklearer Eskalation

Weiterlesen (3 KB): frei
Bild: Wikipedia Commons/
Sadi Carnot/cc-by-sa 3.0
John Scales Avery

Dänischer Nahostexperte:
Kein westlicher Militärschlag gegen Syrien!

Weiterlesen (3 KB): frei
Eulenspiegel

„Ich habe einen Schaum...“

Weiterlesen (8 KB): im Abo
Wirtschaft

Wallstreet macht mobil gegen die Glass-Steagall-Welle

Die Wall Street merkt, daß es ernst für sie wird - allerhöchste Vertreter der Bankenwelt melden sich öffentlich zu Wort, um die Rückkehr zum Glass-Steagall-Trennbankensystem zu verhindern.
Weiterlesen (18 KB): im Abo
Bild: Flickr/Steve Jurvetson/cc-by-sa 2.0
Jamie Dimon bei der “JPMorgan Healthcare Investment Conference”

Wissenschaft und Technik:
zurück zur Realwirtschaft mit NAWAPA-21

Weiterlesen (8 KB): frei
Deutschland

BüSo in Aktion beim Tag der Offenen Tür der Ministerien

BüSo-Aktivisten konfrontierten Vertreter des Finanzministeriums beim „Tag der offenen Tür“ mit der Frage nach dem geplanten „Bail-in“.
Weiterlesen (10 KB): frei
Bild: Wikipedia Commons
Finanzminister Schäuble glaubt, die Hedgefonds und Private-Equity-Firmen seien „große Investoren, die treiben die Wirtschaft, und wenn die uns kein Geld geben, wenn die kein Geld investieren, dann geht die Wirtschaft kaputt.“

Nach der Bundestagswahl Bail-in auch in Deutschland?

Weiterlesen (5 KB): frei

Schlechter Rat ist teuer: Schluß mit der Zerstörung der Kommunen!

Weiterlesen (10 KB): frei

Begeisterungsstürme für die Waldschlößchenbrücke!

Die Eröffnung der von der UNESCO angefeindeten Waldschlößchenbrücke wurde von der Bevölkerung mit einem Volksfest gefeiert.
Weiterlesen (9 KB): frei
Leserforum

Zu den Ursachen der „Altschulden“

Weiterlesen (13 KB): frei
Bürgerrechtsbewegung

Wahlaufruf der BüSo zur Bundestagswahl 2013

Weiterlesen (11 KB): frei
Wahlaufruf und Wahlmanifest der BüSo zum Verteilen
Den Wahlaufruf von Helga Zepp-LaRouche und das Wahlmanifest der BüSo zur Bundestagswahl gibt es jetzt, zusammen mit weiteren Informationen, als Wahl-Extrablatt. Wenn Sie Exemplare dieses Wahlextras an Ihre Freunde, Nachbarn oder Kollegen verteilen möchten, kontaktieren Sie bitte das nächstgelegene Büro der BüSo oder schreiben Sie eine E-Mail an info@bueso.de

Wieviel Pioniergeist steckt noch in NRW?

Weiterlesen (15 KB): frei
Bild: BüSo
Katarzyna Kruczkowski,
Landesvorsitzende der BüSo NRW

„Die Lage ist dramatischer als 1989“

Weiterlesen (9 KB): frei
Bild: BüSo
Kai-Uwe Ducke

„Wir müssen uns wieder Richtung Zukunft orientieren“

Weiterlesen (4 KB): frei
Bild: BüSo
Gerald Strickner

Dresdener BüSo-Kandidaten bei der Montagsdemonstration

Bei der Dresdener Montagsdemonstration waren am 19. August die Dresdener Bundestagskandidaten eingeladen, sich den Demonstranten vorzustellen.
Weiterlesen (9 KB): frei
Bild: BüSo
Die Dresdener BüSo-Kandidaten Michael Gründler (am Mikrophon) und Marco Hebestadt (daneben) bei der Dresdener Montagsdemonstration.

In Bayern und Hessen: BüSo in den Landtag!

Weiterlesen (2 KB): frei

Die Kandidaten der BüSo

Weiterlesen (7 KB): frei

Sendezeiten der BüSo-Werbesendungen zur Bundestagswahl 2013

Weiterlesen (9 KB): frei

Neu auf www.bueso.de

Weiterlesen (3 KB): frei
Europa

Mit Jacques Cheminade auf Rundreise durch Südfrankreich

Pierre Bonnefoy von der Partei Solidarité et Progrès berichtet über eine Vortragsreise Jacques Cheminades durch den Süden Frankreichs.
Weiterlesen (10 KB): frei
Serie

Ein Raumfahrtprogramm
für Deutschland

Teil 1:
Deutschlands Weg ins 21. Jahrhundert

Von Toni Kästner

Weiterlesen (28 KB): im Abo
Bild: NASA
Die ISS über Deutschland. Für beide stellt sich die Frage: Wie geht es weiter in der Zukunft?

Friedrich List wußte es längst:
Freihandel führt in die Knechtschaft

Beenden wir also den Monetarismus der Wiener Schule!

- Teil 1 -

Von Andrea Andromidas

Weiterlesen (19 KB): im Abo

FUSION

Das Wissenschaftsmagazin,
in dem es noch um richtige Wissenschaft geht

FUSION vertritt den Standpunkt, daß die sogenannten „Grenzen des Wachstums“ stets durch qualitativ neue wissenschaftlich-technische Entwicklungen überwunden werden müssen.

FUSION erscheint zweimal im Jahr und ist im Abonnement erhältlich.

FUSION - Forschung und Technik für das 21. Jahrhundert
Preis für 4 Ausgaben:
Inland € 20,-  Ausland € 25,- Studentenabo € 15,-

FUSION Nr. 1/2013 finden Sie hier, bestellen können Sie hier.
Neue Solidarität auf CD-ROM!
Zum Kennenlernen wie zum Archivieren unserer Wochenzeitung sind diese CDs jeweils mit einem ganzen Jahrgang ideal – für nur € 25,-! Lieferbar sind die Jahrgänge seit 1999 – jetzt auch der Jahrgang 2012!

Das Archiv besteht aus PDF-Dateien und ist nach Ausgaben geordnet. Lesbar mit Adobe Reader.

Bestellungen bitte an E.I.R. GmbH, Bahnstr. 9A, 65205 Wiesbaden
Tel.: 0611/73650, Fax: 0611/7365101, eMail: bestell@solidaritaet.com oder über das Bestellformular
Neuerscheinung bei E.I.R.
Das Geheimnis der Wirtschaft
Lösung der globalen Systemkrise:
Trennbankensystem und produktive Kreditschöpfung
Der hereinbrechende weltweite Wirtschaftskollaps läßt sich nur aufhalten, wenn die jetzt vorherrschenden Währungssysteme durch ein an Franklin Roosevelt orientiertes Trennbankensystem und den Aufbau nationaler Kreditsysteme auf Grundlage einer globalen Ordnung fester Wechselkurse ersetzt wird. Das kann gelingen, wenn die Umsetzung einer solchen Reform vom Standpunkt eines noch selten gelehrten und wenig bekannten Fachgebiets erfolgt, der physikalischen Wissenschaft der politischen Ökonomie. Das ist das Geheimnis der Wirtschaft.
     In diesem Buch wollen wir an wichtige konzeptionelle Grundlagen aus einigen historischen Epochen erinnern, die für die heutigen Auseinandersetzungen bedeutsam sind. Dabei werden einige Schriften und wirtschaftstheoretische Pläne in der Leibnizschen Tradition der physischen Ökonomie vorgestellt, die völlig zu Unrecht heute in Vergessenheit geraten sind.

Aus dem Inhalt:

  • Was Ihr Buchhalter nie verstanden hat:
    Das Geheimnis der Wirtschaft
    Von Lyndon H. LaRouche, Jr.

  • Die amerikanischen Wurzeln der
    industriellen Revolution in Deutschland
    Von Helga Zepp-LaRouche

  • Gegen den Strom!
    Eine Kritik der Handelspolitik des Deutschen Reichs
    Von Wilhelm von Kardorff

Taschenbuch, 352 S., davon 16 Farbtafeln,
ISBN 978-3-925 725-56-2, Euro 12,-

E.I.R. GmbH, Bestellung online
E-Mail verlag@solidaritaet.com - Fax 0611-7365-380