Produktive Kreditschöpfung 
  Neues Bretton Woods
  Glass-Steagall
  Physische Wirtschaft
  Kernenergie
  Eurasische Landbrücke
  Transrapid
  Inflation
  Terror - Cui bono?
  Südwestasienkrise
  11. September und danach
  Letzte Woche
  Aktuelle Ausgabe
  Ausgabe Nr. ...
  Heureka!
  Das Beste von Eulenspiegel
  Erziehungs-Reihe
  PC-Spiele & Gewalt 
  Diskussionsforum
  Wirtschaftsgrafiken
  Animierte Grafiken
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
Neue Solidarität
Nr. 24, 15. Juni 2011

Resolution für die sofortige Auflösung des WBGU

Das vom Wissenschaftlichen Beirat Globale Umweltveränderungen (WBGU) veröffentlichte Dokument „Welt im Wandel - Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation“ schlägt sowohl die vollkommene „Dekarbonisierung“ der Weltenergiewirtschaft vor, d.h. die komplette Eliminierung von Öl, Kohle und Gas, als auch den Verzicht auf Atomenergie aus Kernspaltung sowie die weitere Forschung an Kernfusion und verlangt die ausschließliche Nutzung von sogenannten Erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2050.

Diese sogenannte „Große Transformation“ soll einen dem Übergang von der Jäger- und- Sammler-Gesellschaft zur Agrargesellschaft und von der Agrargesellschaft zur Industriegesellschaft vergleichbaren Wandel bewirken - diesmal aber als gefährlichen Rückschritt, im Zuge dessen Deutschland nicht mehr als Industrienation bestehen würde. Auf weltweiten Maßstab bezogen, entsprechen die geringen Energieflußdichten der sogenannten Erneuerbaren Energien auch nur einem Bevölkerungspotential von maximal ein bis zwei Milliarden Menschen.

Für den Entwicklungssektor bedeutet diese Transformation schlicht und einfach eine massive Bevölkerungsreduktion. Auf der Klimakonferenz in Kopenhagen haben die Entwicklungsländer es deshalb abgelehnt, diesem „Selbstmordpakt“ zuzustimmen.

Der vom WBGU vorgeschlagene „globale Gesellschaftsvertrag“ bedeutet nichts anderes als einen imperialen globalen Ökofaschismus, dem ein menschenverachtendes Menschenbild zugrunde liegt, das von ideologischen, nicht aber von wissenschaftlichen Prämissen ausgeht.

Aus diesen und weiteren Gründen verurteilen wir, die Unterzeichner, diesen böswilligen Vorschlag und fordern die sofortige Auflösung des WBGU.

Initiatorin und Erstunterzeichnerin: Helga Zepp-LaRouche

Bisher haben bereits mehr als 1000 Personen diesen Aufruf unterzeichnet. Hier eine Auswahl:

Deutschland: Volker Austen, Vorsitzender des Europaverbandes Mittelstand e.V.; Uwe Bauer, Bauer GbR; Dr. med. Wolfgang P. Bayerl; Sebastian Bernard, Steuerberater; Leonhard Bienert; Dr. Helmut Böttiger, Autor; Dr. rer. nat. Rudolf Adolf Dietrich; Jörg Dietrich, Elektroanlagen- u. Informationstechnik; Louis Donath, Donath Fußboden; Hans Dressler, Ingenieurbüro HD Bau; Heinrich Duepmann, naeb e.V.; Dipl.-Ing. Joachim Ehlig; Dr. Theo Eichten; Dr. Eckerhard Franz; Helmut Gardner, Energieberatung; Prof.Dr. Rainer Gladisch; Dr. Klaus-Jürgen Goldmannn; Karl-Friedrich Greve, Greve Tischlerei und Parkett; Michael Grimberg, Gärtner; Alexander Hartmann, Chefredakteur Neue Solidarität; Konrad Hehner, Energie- und Klimatechniker; Ferdinand Fürst zu Hohenlohe, Bundesverband Landschaftsschutz e.V. (BLS); Dr. rer.nat. Dietrich Hovestadt; Gerhard Johannes, Informationstechnik; Dr. Peter Julisch; Dr. Manfred Kierst; Hans-Peter Koehler, Weingut; Dr. Klaus Peter Krause; Horst Kroeger, Original Essenerbrot; Michael Krumbachner, Elektroinstallateur; Dr. Gunther Kümel; Dr. Helga Helena Liebecke; Rolf-Peter Liebold, Ing.-Büro Rolf-Peter Liebold; Christian Lindner, Lindner Industriebauteile; Prof. Hans-Reiner Meinel; Dr. habil. Rolf Mönicke; Willi Nagel, Unternehmer i.R.; Klaus Neigenfindt, Bauunternehmen; Dr. Lutz Niemann; Dipl.-Ing. (FH) Jens Persing; Dr. Teodor Podskarbi, Labor für Stoffwechselgenetik; Dr.-Ing. Helmut Pöltelt; Conny Pohl, Gesundheits- und Familienberatung; Otmar Reuther, Datenservice; Ulrich Ritter (PhD); Dr. Joachim Roeder; Dr. Hilmar Rohde; Bernd Rubart, Ing.-Büro für Bauwesen; Prof. Dr. Hermann Schneider; Dr. Stephan Schünemann; Sigurd Schulien; Dr. med. Rudolf Seuffer; Walter vom Stein, Landwirt; Dr. Gerd Stender; Olav Sünneke; Horst Veit, Dipl.-Meteorologe i.R.; Dr. O.H. Wilhelms.

Australien: Tony Angelevski, CEC Australia, Newcastle, NSW; Bruce Campbell, Wodonga, Victoria; Trudy Campbell, Krankenschwester und Hebamme, CEC Australia, Karama, Northern Territory; David Andresen, Sydney, NSW. Belgien: Etienne Dubost, Agora Erasmus, Brüssel. Bulgarien: Rainer Völker, Walther OOD Technik, Sofia. China: Javier Benito Goerlich, Chemieingenieur, Guangzhou - Guangdong. Dänemark: Kenneth Kristensen, Ikast; Daniel Madsen, Faarup; David Timbiti, DSB, Copenhagen; Davor Dumic, Pädagoge, Roskilde. Finnland: Jukka-Pekka Parjanen, Kokkola. Frankreich: Christine Bierre, Chefredakteurin Nouvelle Solidarieté, Paris; Jacques Cheminade, Präsidentschaftskandidat, Solidarité et Progrès, Paris; Gérard Chenu, Nancy; Paul Kuentzman, Weltraumforscher, Paris; Gustav Schmid, Strasbourg; Max Ternon, Saint-Jean-Des-Vignes, Karel Vereycken, Redaktionsleiter, Nouvelle Solidarieté, Paris. Großbritannien: Terri Jackson, Institute of Physics London, Northern Ireland; Ryan Lavelle, London. Grönland: Svend Erik Hendriksen, Sisimiut, Kangerlussuaq; Indien: Avneet Thapar, Ludhiana, Punjab. Irland: Jackie Cavanagh, Dublin; Gene Douglas, Armagh. Italien: Riccardo Balbusso, Lega Nord Padania, Mozzo, Bergamo; Antonino Galloni, Technischer Sekretär des Kollegiums der Bürgermeister, Rome; Massimo Lodi Rizzini, Luino, Varese; Daniela Carlenzi, Commerciante, Roma. Japan: Kiyoshi Yazawa, Autor, Yazawa Science Office, Tokyo. Kanada: Dr Timothy Ball, Klimatologe, Autor und Umweltberater, Victoria, British Columbia; Cornelius Bulik, selbständiger Unternehmer, Biochemiker und Biologe, Sainte-Anne-des-Monts, Quebec; Pascal Chevrier, CRC - Committee Republic Canada, Montreal; James B. (Jim) Henderson, Präsident/CEO - Triple Jim's Juices, Chilliwack, British Columbia; Thomas William Kierans, FCSCE, P. Eng., Designer des Grand-Canal-Projekts, St. John's, NL. Malaysia: Mohd Peter Davis, Biochemiker, Universiti Putra Malaysia (ret.), Kuala Lumpur. Mexiko: Ramon A. Murillo, Chemieingenieur, Mexico City, D.F.; Julianne Friessen Fernandez, Colima, Colima; Niederlande: Emile Lymberopoulos, Telecom-Berater i.R., Hoogland; Capt. Vyron Lymberopoulos, Flugkapitän, Naarden; Jan Willem van der Poll, Zwolle. Österreich: Luise Frank, Senftenberg; Siegfried Grassegger, Oberiach; Wolfgang Hartleb, Ebenau; Georg Kandlbinder, Kollerschlag; Janis Rempeters, Wien; Oswald Ristl, stv. Chefredakteur „Unser Strom“, Pressesprecher Siemens AG Österreich i.R., Wien; Andreas Schirlbauer, Stockerau; Georg Unertl, Steyr; Prof. Ernst Florian Winter, Direktor der Diplomatischen Akademie i.R., Hopfgarten. Philippinen: Antonio Valdes, Solidarity for Sovereignty Movement ( S4S ), Manila. Polen: Dr. (Hab.) Zbigniew Jaworowski, Professor, Zentrallabor für Strahlenschutz, Warschau. Portugal: Augusto Amora Rui, Seixal; Rita Silva, Lisboa. Schweden: Tiina Roneläv, Gothenburg; Peter Wehlin, Haninge; Carl Friis-Hansen, Freelance IT-Consultant, Ljungby; Christer Malmqvist, Norrköping; Schweiz: Colm O'Murchu, Visp, Valais. Spanien: Daniel Estulin, Radiomoderator, Madrid; Andrzej Piontek, El Puerto de Santa Maria, Cadiz. Sri Lanka: Chandra Dissanayake, D. Phil., D.Sc Oxford University, Professor für Geologie, University of Peradeniya. USA: Joseph D’Aleo, staatl. geprüfter beratender Meteorologe, Fellow American Meteorological Society, Hudson, New Hampshire; Rachel Brown, Kongreß-Kandidatin, LPAC, Boston, MA; David Christie, Kongreß-Kandidat, LPAC, Seattle, WA; Dean Cooper, Bezirksvorsitzender der Demokratischen Party, Roselle, IL; Michael R. Fox, Ph.D., Nuklearwissenschaftler, Richland, Washington; Robert E. Gray, Leiter des Bezirks 990, NALC, Rochester, NH; Mila Grom, Bensalem, PA; Laurence Hecht, Chefredakteur, 21st Century Science & Technology, Leesburg, VA; Marjorie Mazel Hecht, Redaktionsleiterin, 21st Century Science & Technology, Washington, D.C.; Mary John Robert H. Van Hee, ehem. Stadtratspräsident, Redwood Falls, MN; Hunter Huang, NACPU, Washington, D.C.; Kari Ilonummi, Bürgermeisterkandidat, NospinNewsSource.com, Arlington WA; Lyndon LaRouche, ehem. Präsidentschaftskandidat, Leesburg, VA; Chuck Leone, SEIU Local 925, Seattle, WA; Bill Roberts, Kongreß-Kandidat, LPAC, Detroit, MI; Kesha Rogers, Kongreß-Kandidatin, LPAC, Houston, TX; Raul V. Rola, University of Santo Tomas Industrial Engineering, Los Angeles, CA; Randolph Gordon Rothey, Forschungswissenschaftler, Liberty, New York; Diane Sare, Kongreß-Kandidatin, LPAC, Paterson, NJ; Dr. Ing. A. Shanahan, Zivil-Ingenieur i.R., Denver, Colorado; Summer Shields, Kongreß-Kandidat, LPAC, San Francisco, CA; Durell Smith, Plumbers and Pipefitters Local 290, Brush Prairie, WA; Nancy Spannaus, Chefredakteurin, Executive Intelligence Review, Leesburg, VA; Elizabeth Torrano, American River College, Sacramento, CA; Marie-Yve Tremblay, University of Wisconsin-Madison, Madison, WI; Will Wertz, Präsident, Schiller-Institute, Leesburg, VA.

Wenn Sie diesen Aufruf unterstützen wollen, haben Sie auf der Internetseite der Bürgerrechtsbewegung Solidarität unter
http://www.bueso.de/node/9861 die Möglichkeit, ihn online zu unterzeichnen.