Neue Solidarität
Nr. 8-9, 22. Februar 2012
* * * Internetforum mit Helga Zepp-LaRouche * * *
  • Ein dringender Aufruf
    an alle, den Kollaps der Zivilisation zu stoppen
  • Den Zusammenbruch des Euros als Chance begreifen
  • Neu auf www.bueso.de
  • Brzezinski warnt Obama vor Krieg mit Iran
  • Der unterschlagene Bericht der Arabischen Liga
  • LaRouche-Team bietet Führung in Krisenzeiten
  • 1995-2012: Cheminades Kampf gegen die
    finanzielle Bedrohung
  • Französische Banken fürchten Cheminades Einfluß
  • Tremonti beginnt Offensive für Bankentrennung
  • Prominente
    Griechen gründen Widerstandsbewegung gegen die Troika
  • Eulenspiegel
  • „Farbige Revolutionen“
    als Ersatzkrieg
  • Die „farbigen Revolutionen“ des
    Project Democracy
  • Mister McFaul mag diese Enthüllungen gar nicht...
  • Paradox Gravitation - Zweiter Teil
Diese Ausgabe als
PDF im Abo


 
Liebe Leser
aufgrund der inter- nationalen Konferenz des Schiller-Instituts am 25.-26. Februar ist diese Ausgabe der Neuen Solidarität eine Doppelnummer; die nächste Ausgabe, mit einem ausführ- lichen Bericht über diese Konferenz, erscheint am 7. März.
- Die Redaktion

LEITARTIKEL

Ein dringender Aufruf an alle,
den Kollaps der Zivilisation zu stoppen

In einem Internetforum wandte sich Frau Zepp-LaRouche am 11. Februar an alle Bürger und Politiker mit dem dringenden Aufruf, den drohenden Ausbruch eines thermonuklearen Weltkrieges zu verhindern.
Man müsse das Auseinanderbrechen des Euro als eine ähnliche Chance sehen wie die, die 1989 nach dem Fall der Berliner Mauer verpaßt wurde - nämlich, eine neue Friedensordnung für die Welt zu schaffen.
Weiterlesen (4 KB): frei
Bild: BüSo
Helga Zepp-LaRouche während ihrer Internetansprache
INTERNETFORUM

Den Zusammenbruch des Euros als Chance begreifen

Von Helga Zepp-LaRouche

Die Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität, Helga Zepp-LaRouche, eröffnete ihr Internetforum am 11. Februar mit dem folgenden Vortrag, der in englischer Sprache gehalten wurde.
Weiterlesen (57 KB): frei
Den Videomitschnitt dieser Rede und der anschließenden Diskussion
finden Sie auf der Internetseite der Bürgerrechtsbewegung Solidarität unter http://www.bueso.de/webcasts/20120211.html

Neu auf www.bueso.de

Weiterlesen (3 KB): frei
KRIEGSGEFAHR

Brzezinski warnt Obama vor Krieg mit Iran

Weiterlesen (4 KB): frei
Grafik: LPAC
In ihren derzeit am Persischen Golf und im östlichen Mittelmeer eingesetzten Flottenver-
bänden haben die USA mehr als das 22000fache an nuklearer Sprengkraft versammelt, als in Hiroshima zum Einsatz kam.

Der unterschlagene Bericht der Arabischen Liga

Der Syrien-Bericht der Beobachtermission der Arabischen Liga widerspricht der antisyrischen Propaganda der Medien und wird deshalb ignoriert.
Weiterlesen (10 KB): frei
AMERIKA

LaRouche-Team bietet Führung in Krisenzeiten

Die sechs LaRouche-Kandidaten haben ihre Kandidaturen für die Kongreßvorwahlen in der Demokratischen Partei offiziell angemeldet.
Weiterlesen (13 KB): frei
EUROPA

1995-2012: Cheminades Kampf gegen die finanzielle Bedrohung

In einem Video, das auf seiner Wahlkampfseite Cheminade2012.fr im Internet veröffentlicht wurde, wird der jahrzehntelange Kampf des französischen Präsidentschaftskandidaten Jacques Cheminade gegen die Finanzoligarchie folgendermaßen dargestellt.
Weiterlesen (15 KB): frei

Französische Banken fürchten Cheminades Einfluß

Weiterlesen (4 KB): frei
Bild: cheminade2012.fr/Julien Lemaitre
Durch seine Warnung vor dem bevorstehenden Finanzkrach im Präsidentschaftswahlkampf 1995 zog sich Jacques Cheminade den Haß der französischen Elite zu, die ihn verfolgte. Nun ist er ins Rampenlicht zurückgekehrt.

Tremonti beginnt Offensive
für Bankentrennung

In Italien unternimmt der frühere Wirtschaftsminister Giulio Tremonti mit einem neuen Buch und Medienauftritten einen Vorstoß für eine wirkliche Reform des Finanzsystems.
Weiterlesen (19 KB): im Abo
Bild: EIRNS/Flavio Tabanelli
Giulio Tremonti verurteilt in seinem neuen Buch die Zerstörung der Demokratie durch die Politik der EU als „weißen Faschismus“.

Prominente Griechen gründen Widerstandsbewegung
gegen die Troika

Weiterlesen (7 KB): frei
Bild: Wikipedia Commons/Guy Wagner
Eulenspiegel

Seltsame Historie
einer Schuldenkrise

Weiterlesen (9 KB): im Abo
Mikis Theodorakis mobilisiert die Griechen gegen das „Imperium des Geldes“
HINTERGRUND

„Farbige Revolutionen“ als Ersatzkrieg

Im dritten Teil ihrer Serie über die von britischer Seite gesteuerten Umtriebe gegen Rußland (siehe Neue Solidarität Nr. 5 und 7/2012) befaßt sich Rachel Douglas mit den geistigen Wurzeln der heutigen Theoretiker der „farbigen Revolutionen“ im Kalten Krieg.
Weiterlesen (29 KB): im Abo
Bild: Albert Einstein Institution
Gene Sharp lieferte das Strickmuster für die „farbigen Revolutionen“ in Osteuropa

Die „farbigen Revolutionen“
des Project Democracy

Weiterlesen (8 KB): frei

Mister McFaul mag diese
Enthüllungen gar nicht...

Weiterlesen (4 KB): frei
WISSENSCHAFT

Paradox Gravitation

Oder glauben Sie die Story mit dem Apfelbaum?
- Zweiter Teil -

Von Caroline Hartmann

Weiterlesen (32 KB): im Abo
Neuerscheinung bei E.I.R.
Das Geheimnis der Wirtschaft
Lösung der globalen Systemkrise:
Trennbankensystem und produktive Kreditschöpfung
Der hereinbrechende weltweite Wirtschaftskollaps läßt sich nur aufhalten, wenn die jetzt vorherrschenden Währungssysteme durch ein an Franklin Roosevelt orientiertes Trennbankensystem und den Aufbau nationaler Kreditsysteme auf Grundlage einer globalen Ordnung fester Wechselkurse ersetzt wird. Das kann gelingen, wenn die Umsetzung einer solchen Reform vom Standpunkt eines noch selten gelehrten und wenig bekannten Fachgebiets erfolgt, der physikalischen Wissenschaft der politischen Ökonomie. Das ist das Geheimnis der Wirtschaft.
     In diesem Buch wollen wir an wichtige konzeptionelle Grundlagen aus einigen historischen Epochen erinnern, die für die heutigen Auseinandersetzungen bedeutsam sind. Dabei werden einige Schriften und wirtschaftstheoretische Pläne in der Leibnizschen Tradition der physischen Ökonomie vorgestellt, die völlig zu Unrecht heute in Vergessenheit geraten sind.

Aus dem Inhalt:

  • Was Ihr Buchhalter nie verstanden hat:
    Das Geheimnis der Wirtschaft
    Von Lyndon H. LaRouche, Jr.

  • Die amerikanischen Wurzeln der
    industriellen Revolution in Deutschland
    Von Helga Zepp-LaRouche

  • Gegen den Strom!
    Eine Kritik der Handelspolitik des Deutschen Reichs
    Von Wilhelm von Kardorff

Taschenbuch, 352 S., davon 16 Farbtafeln,
ISBN 978-3-925 725-56-2, Euro 12,-

E.I.R. GmbH, Bestellung online
E-Mail verlag@solidaritaet.com - Fax 0611-7365-380)